Suchbegriff

erweiterte Suche

AiB:Assist für den Betriebsrat


Der Betriebsrat findet in AiB:Assist alle wichtigen Informationen für seine Betriebsratsarbeit. Denn AiB:Assist ist das speziell für Betriebsräte entwickelte Online-Portal.

Alle Fragen rund um das Betriebsverfassungsgesetz wie Mitbestimmung, Freistellung, Betriebsratswahl, Sozialplan und Betriebsübergang werden genauso behandelt wie Fragen der Organisation des Betriebsrats oder Themen zum Kündigungsschutz, zum Arbeitsschutz und zum Gesundheitsschutz.

Der Betriebsrat findet auf jede Frage die passende Antwort, zudem Muster und Arbeitshilfen sowie die wichtigsten Urteile für seine Arbeit als Betriebsrat.

Aktuelle Meldungen

RSS

Arbeitsschutz Streit um die neue Arbeitsstättenverordnung

[29.01.2015]Eigentlich war die neue Arbeitsstättenverordnung so gut wie ausgemacht. Doch jetzt gibt es Widerstand. Die Arbeitgeber befürchten zu viel Bürokratie. Dabei sind viele der Änderungen nur Klarstellungen, die mehr Rechtssicherheit schaffen.

Mehr Arbeitsschutz für Beschäftigte

Künftig sollen die Arbeitsschutzbestimmungen auch für Telearbeit gelten. Firmen können damit auch Home-Officeplätze bei Mitarbeitern zuhause kontrollieren. Die Vorgaben für eine ordentliche Beleuchtung und eine Mindest-Raumtemperatur sind in allen von Beschäftigten genutzten Räumen, auch beispielsweise in Archiven einzuhalten. Außerdem wird nun für Arbeitsplätze eine Sichtverbindung nach außen gefordert, eine Bestimmung, die früher schon mal Gesetz war. Ausnahmen gelten für Kaufhäuser, Einkaufszentren, Schank- und Speisegasstätten.

Gefährdungsbeurteilung

Der Arbeitgeber muss ab sofort bei jeder Gefährdungsbeurteilung auch die Belastungen durch Computerarbeit – etwa für Sehvermögen und allgemeine Gesundheit – berücksichtigen.
Ab sofort sind auch Gefahren für die psychische Gesundheit der Beschäftigten im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen, vor allem sofern diese durch Lärm, Beleuchtung und die Gestaltung des Arbeitsraums verursacht werden können. Die psychische Gesundheit erhält denselben Stellenwert wie die physische Gesundheit der Beschäftigten.

© bund-verlag.de (fro)