Suchbegriff

erweiterte Suche

AiB:Assist für den Betriebsrat


Der Betriebsrat findet in AiB:Assist alle wichtigen Informationen für seine Betriebsratsarbeit. Denn AiB:Assist ist das speziell für Betriebsräte entwickelte Online-Portal.

Alle Fragen rund um das Betriebsverfassungsgesetz wie Mitbestimmung, Freistellung, Betriebsratswahl, Sozialplan und Betriebsübergang werden genauso behandelt wie Fragen der Organisation des Betriebsrats oder Themen zum Kündigungsschutz, zum Arbeitsschutz und zum Gesundheitsschutz.

Der Betriebsrat findet auf jede Frage die passende Antwort, zudem Muster und Arbeitshilfen sowie die wichtigsten Urteile für seine Arbeit als Betriebsrat.

Archiv der Meldungen bis 13. Juni 2016. Neuere Meldungen finde Sie auf Nachrichten für Betriebsräte.

Aktuelles Archiv

  • Grenzen für die Freizügigkeit der Arbeitnehmer fallen

    [29.04.2011]Das Recht, in allen Mitgliedsstaaten der Union eine Beschäftigung auszuüben, gehört zu den Grundfreiheiten der EU-Bürgerinnen und Bürger. Am 1. Mai 2011 fallen in Deutschland Beschränkungen dieser Freiheit weg, die bisher für Arbeitnehmer aus den osteuropäischen EU-Staaten gegolten haben. Mehr...
  • Mitbestimmung in der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) sichern

    [26.04.2011]Die Rechtsform der Europäischen Aktiengesellschaft, (SE) wird oft gewählt, weil das Unternehmen sich der paritätischen Arbeitnehmer-Mitbestimmung entziehen will. Ein neuer Ratgeber der Hans-Böckler-Stiftung zeigt, wie Betriebsräte während und nach der Umwandlung ihre Stellung behaupten können. Mehr...
  • BAG: Sozialplanabfindung darf das Alter berücksichtigen

    [12.04.2011]Arbeitgeber und Betriebsrat dürfen bei der Bemessung der Abfindungshöhe in einem Sozialplan Altersstufen bilden, weil Ältere auf dem Arbeitsmarkt typischerweise größere Schwierigkeiten haben eine neue Beschäftigung zu finden als jüngere Bewerber. Mehr...
  • Noch 8 Tage bis zum Girls Day 2011

    [06.04.2011]Am 14. April ist es wieder soweit! Viele Betriebe, Behörden und öffentliche Einrichtungen öffnen ihre Pforten, um Mädchen ab der fünften Schulklasse Einblick in wissenschaftliche und technische Berufe zu geben. Parallel gibt es auch viele interessante Berufs-Schnupper-Angebote für Jungen! Mehr...
  • 200 Millionen Euro Schäden durch Aprilscherze?

    [01.04.2011]Ernsthafte Bedenken gegen die »Spaßkultur« in Deutschlands Betrieben und Verwaltungen meldet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) an. Nach einer fundierten Schätzung haben Beschäftigte am 1. April 2010 durchschnittlich 0,34 Stunden weniger produktiv gearbeitet - hochgerechnet auf rund 28 Millionen Arbeitnehmer ergibt sich eine schockierende Gesamtssumme.  Mehr...