Suchbegriff

erweiterte Suche

AiB:Assist für den Betriebsrat


Der Betriebsrat findet in AiB:Assist alle wichtigen Informationen für seine Betriebsratsarbeit. Denn AiB:Assist ist das speziell für Betriebsräte entwickelte Online-Portal.

Alle Fragen rund um das Betriebsverfassungsgesetz wie Mitbestimmung, Freistellung, Betriebsratswahl, Sozialplan und Betriebsübergang werden genauso behandelt wie Fragen der Organisation des Betriebsrats oder Themen zum Kündigungsschutz, zum Arbeitsschutz und zum Gesundheitsschutz.

Der Betriebsrat findet auf jede Frage die passende Antwort, zudem Muster und Arbeitshilfen sowie die wichtigsten Urteile für seine Arbeit als Betriebsrat.

Archiv der Meldungen bis 13. Juni 2016. Neuere Meldungen finde Sie auf Nachrichten für Betriebsräte.

Aktuelles Archiv

  • Mindestlohn

    Kein Hungerlohn für Pizzaboten

    [29.04.2016]Ein Pizzabäcker zahlte einer Lieferfahrerin über Jahre nur 3,40 EUR pro Stunde. Die Lohnvereinbarung ist sittenwidrig und nichtig. Da der gesetzliche Mindestlohn noch nicht in Kraft war, können die Arbeitnehmerin oder ihr Sozialhilfeträger die ortsübliche Vergütung einklagen, entschied das LAG Berlin-Brandenburg. Mehr...
  • Compliance und Mitbestimmung

    Betriebsräte-Fachgespräch bei schwegler ist gut besucht

    [28.04.2016]Auch in diesem Jahr hat die auf Beratung von Betriebsräten und Arbeitnehmern spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei schwegler rechtsanwälte wieder zu ihrem alljährliches Kanzleigespräch in Frankfurt a.M. eingeladen. Auf der sehr gut besuchten Veranstaltung waren insgesamt 240 Betriebsratsmitglieder aus 120 verschiedenen Unternehmen anwesend.  Mehr...
  • Arbeitskampf

    ver.di liefert Details zum Arbeitskampf bei amazon

    [26.04.2016]Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) darf auf dem Betriebsgelände von amazon in Pforzheim vorerst keine Streikmaßnahmen mehr durchführen. Das hat das ArbG Berlin am 7. April 2016 entschieden – wir berichteten darüber. Hier Details von ver.di zu den Hintergründen. Mehr...
  • Gesetzesvorhaben

    Neuer Anlauf für Gesetz gegen Missbrauch von Leiharbeit

    [25.04.2016]Seit Monaten streitet die große Koalition um einen Gesetzentwurf, der den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen unterbinden soll. Nun hat Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) eine überarbeitete Fassung zur Ressortabstimmung in den Ministerien vorgelegt. Und erhält gedämpftes Lob vom DGB.  Mehr...
  • Frauenquoten

    Noch keine Gleichstellung in den Chefsesseln

    [22.04.2016]Seit Jahresanfang müssen die größten mitbestimmten Unternehmen in Deutschland ihren Aufsichtsräten einen Frauenanteil von mindestens 30 Prozent einhalten. Noch weit mehr Firmen haben sich verbindliche Ziele für den Frauenanteil in Aufsichtsrat und Top-Management zu setzen. Dass dies nur sehr schleppend geschieht, sieht jetzt auch eine arbeitgebernahe Beratung kritisch. Mehr...
  • Betriebsverfassungsgesetz

    Das kommt auf Betriebsräte zu

    [22.04.2016]Betriebsräte sind unverzichtbar. Denn die Arbeitswelt ändert sich und die Digitalisierung macht ernst. Vielerorts herrscht Verunsicherung. Betriebsräte müssen mitgestalten und für die Arbeitnehmerrechte kämpfen. Wir haben Micha Heilmann, Mitautor des heute erscheinenden Basiskommentars zum BetrVG, zu den aktuellen Herausforderungen der Mitbestimmung befragt.  Mehr...
  • Betriebsrat

    Kein separater Telefon- und Internetanschluss

    [20.04.2016]Der Arbeitgeber ist nicht dazu verpflichtet, dem Betriebsrat für seine Arbeit einen separaten Internetzugang und einen unabhängigen Telefonanschluss zur Verfügung zu stellen. Allein die abstrakte Gefahr, dass der Arbeitgeber die technischen Kontrollmöglichkeiten in missbräuchlicher Weise ausnutzen könnte, greift nicht – so das BAG. Mehr...
  • Kündigung

    Heikler Rauswurf einer Arbeitsschutz-Fachkraft

    [20.04.2016]Kündigt ein Arbeitgeber einer Fachkraft für Arbeitssicherheit, ist die Kündigung unwirksam, wenn in ihr eine Benachteiligung wegen der Erfüllung dieser Sonderaufgabe zu sehen ist. So das LAG Niedersachsen. Fehlt es an einer Zustimmung des Betriebsrats zur Abberufung, folgt daraus nicht zwingend die Unwirksamkeit. Mehr...
  • Deutscher Betriebsräte-Preis 2016

    Countdown: Bewerbungsfrist endet in einer Woche!

    [20.04.2016]Der Countdown läuft: Am 30. April endet die Bewerbungsfrist für den »Deutschen Betriebsräte-Preis 2016«. Preiswürdig sind Initiativen und Projekte aus den Jahren 2014 bis 2016, die zu besseren Arbeitsbedingungen, zum Erhalt oder zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Bewältigung von Krisen im Betrieb führen oder geführt haben. Mehr...
  • Datenschutz

    Neuer EU-Datenschutz beschlossen

    [18.04.2016]Das EU-Parlament hat die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) beschlossen. Damit gilt ab Frühjahr 2018 für ganz Europa ein neues Datenschutzrecht. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hat dann ausgedient. Unser Experte für Datenschutz, Prof. Dr. Peter Wedde, fasst das Wichtigste für Sie zusammen. Mehr...
  • Meinungsfreiheit

    Früherer Hausmeister darf über Arbeitsverhältnis reden

    [18.04.2016]Zur Meinungsfreiheit gehört auch das Recht, sich über frühere Arbeitgeber zu äußern. Das Arbeitsgericht Mönchengladbach hat bestätigt, dass der frühere Hausmeister der Moderatorin und Rennfahrerin Cora Schumacher in der Presse über den Prozess um seinen Arbeitslohn sprechen darf, solange er keine Unwahrheiten über seine Ex-Chefin verbreitet. Mehr...
  • Gesetzgebung

    Große Koalition einigt sich auf Integrationsgesetz

    [15.04.2016]CDU, CSU und SPD haben sich auf das umstrittene Integrationsgesetz geeinigt. Das Gesetz soll helfen, die Integration von Flüchtlingen durch ihre Aufnahme in den Arbeitsmarkt zu fördern. Entscheidend dafür seien das Erlernen der deutschen Sprache und die Qualifizierung, so Merkel. Wer arbeitet oder eine Ausbildung macht, kann in Deutschland bleiben. Hier die wichtigsten Eckpunkte des Gesetzes. Mehr...
  • Arbeitsunfähigkeit

    Auch Allergiker sind echte Kranke

    [14.04.2016]Wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, schüttet das nicht bei jedem Glückshormone aus. Jeder fünfte Deutsche leidet an Allergien – die meisten reagieren auf Pollen allergisch und sind von Heuschnupfen geplagt – für Arbeitnehmer gelten dann die gleichen Regeln wie bei anderen Krankheiten.  Mehr...
  • Stellenabbau

    Wettrennen um Abfindungen zulässig

    [14.04.2016]Der Arbeitgeber kann mit hohen Abfindungen dafür werben, dass Beschäftigte schnell einem Aufhebungsvertrag zustimmen. Dabei kann er die Anzahl der ausscheidenden Mitarbeiter begrenzen und die Auswahl nach dem zeitlichen Eingang der Abfindungsanträge treffen – so das LAG Düsseldorf. Mehr...
  • Tarifverträge

    BVerwG stärkt Tarifbindung im Handwerk

    [12.04.2016]Eine Handwerksinnung kann nicht durch Satzung eine »Mitgliedschaft ohne Tarifbindung« (sog. OT-Mitgliedschaft) einführen, wie sie aus dem Bereich der Arbeitgeberverbände bekannt ist. Dies verstößt gegen die Handwerksordnung, entschied das Bundesverwaltungsgericht. Die Gewerkschaften begrüßen das Urteil. Mehr...
  • Berufsbildungsgesetz

    So sieht die Mitbestimmung bei der Berufsbildung aus

    [11.04.2016]Mit Beginn der Ausbildung betreten die meisten Azubis erstmals einen Betrieb. Betriebsräte und Jugend- und Auszubildendenvertreter stehen dann an ihrer Seite. Wir haben Thomas Lakies, Autor des neu erschienenen Kommentars für die Praxis zum Berufsbildungsgesetz (BBiG), befragt. Er erläutert, wie Interessenvertretungen auf die betriebliche Ausbildung und Fortbildung Einfluss nehmen können. Mehr...
  • Arbeitskampf

    Kein Streik auf Amazon-Betriebsgelände

    [11.04.2016]Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft darf auf dem Betriebsgelände von Amazon in Pforzheim keine Streikmaßnahmen durchführen. So ein Urteil des ArbG Berlin. Die Gewerkschaft ver.di hatte ohne Erfolg auf die besonderen örtlichen Verhältnisse hingewiesen. Mehr...
  • Arbeitsentgelt

    40 Euro Strafe bei verspäteter Lohnzahlung

    [11.04.2016]Immer wieder kommt es vor, dass Arbeitgeber ihren Mitarbeitern den Lohn nicht oder nicht rechtzeitig zahlen. Das ist unzulässig. Für die Betroffenen führt es zu Ärger und vielen Unannehmlichkeiten. Beschäftigte haben daher einen Schadensersatzanspruch in Höhe von mindestens 40 Euro. Mehr...
  • Urlaub

    Voller Urlaubsanspruch erst nach 6 Monaten im Betrieb

    [06.04.2016]Wer einen Job am 1. Juli eines Jahres oder später anfängt, kann für dieses laufende Jahr nach dem Bundesurlaubsgesetz keinen Vollurlaubsanspruch mehr erwerben. Das BAG hat mit dieser Entscheidung Klarheit geschaffen und im Urlaubsrecht einen langjährigen Streit höchstrichterlich entschieden.  Mehr...
  • Gesetzesvorhaben

    Gewerkschaften fordern Stopp von Leiharbeits-Missbrauch

    [04.04.2016]Zuerst war es auf dem Weg, dann musste Arbeitsministerin Nahles (SPD) nachbessern. Schließlich kippte die CSU das Gesetz gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen. Millionen Beschäftigte müssen deshalb weiter zu unfairen Bedingungen arbeiten – das muss ein Ende haben, fordert der DGB.  Mehr...
  • Diskriminierung

    »Frauen an die Macht!!« – verstößt nicht gegen AGG

    [04.04.2016]Eine Stellenanzeige mit der Überschrift »Frauen an die Macht!!« und und die gezielte Ansprache von Bewerberinnen ist nicht diskriminierend. Sie verstößt nicht gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Männliche Bewerber haben keinen Entschädigungsanspruch. So jedenfalls die Entscheidung des ArbG Köln. Mehr...
  • Geringfügige Beschäftigung

    Das müssen Betriebsräte über Minijobs wissen

    [01.04.2016]Über sieben Millionen Menschen in Deutschland arbeiten als geringfügig Beschäftigte – jeder fünfte Berufstätige verdient sein Geld also als Mini- oder Nebenjobber. Welche Rechte für diese Beschäftigten gelten, müssen Betriebsräte wissen, um sie sachgerecht zu vertreten. Mehr...