Suchbegriff

erweiterte Suche

AiB:Assist für den Betriebsrat


Der Betriebsrat findet in AiB:Assist alle wichtigen Informationen für seine Betriebsratsarbeit. Denn AiB:Assist ist das speziell für Betriebsräte entwickelte Online-Portal.

Alle Fragen rund um das Betriebsverfassungsgesetz wie Mitbestimmung, Freistellung, Betriebsratswahl, Sozialplan und Betriebsübergang werden genauso behandelt wie Fragen der Organisation des Betriebsrats oder Themen zum Kündigungsschutz, zum Arbeitsschutz und zum Gesundheitsschutz.

Der Betriebsrat findet auf jede Frage die passende Antwort, zudem Muster und Arbeitshilfen sowie die wichtigsten Urteile für seine Arbeit als Betriebsrat.

Aktuelle Meldungen

RSS

Gute Arbeit WSI erinnert an Vereinbarung der »Steinkühlerpause« vor 40 Jahren

[14.10.2013]Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) erinnert in diesen Tagen an den »Lohnrahmentarifvertrag II«, mit dem vor 40 Jahren die IG Metall erheblich verbesserte und humanisierte Arbeitsbedingungen in der industriellen Produktion durchsetzte. Als »Steinkühlerpause« wurden die Regelungen für kurze Pausen pro Arbeitsstunde in der Akkord- und Schichtarbeit bekannt.

Aus der Pressemitteilung des WSI:

Vor 40 Jahren, im Oktober 1973, schlossen die IG Metall und der Metallarbeitgeberverband für die Metallindustrie Nordwürttemberg/Nordbaden den Lohnrahmentarifvertrag II ab. Der technisch-unspektakuläre Name sagt nur Fachleuten etwas, die darin vereinbarte »Steinkühlerpause« ist schon bekannter. Experten wie Dr. Reinhard Bispinck ordnen das Regelwerk als »Meilenstein in der Tarifgeschichte« ein. »Es gibt nur wenige Tarifverträge, die sich dem öffentlichen Gedächtnis dauerhaft eingeprägt haben. Der Lohnrahmentarifvertrag II gehört dazu. Auch wegen seiner Vorgeschichte«, sagt der Leiter des WSI-Tarifarchivs in der Hans-Böckler-Stiftung. »Die IG Metall setzte mit dem Abschluss dieses Tarifvertrags ein unübersehbares Zeichen, dass die humane Gestaltung der Arbeitswelt erfolgreich zum Gegenstand von Tarifauseinandersetzungen gemacht werden kann. Wenn wir heute intensiv über Arbeitsdruck, Stress rund um die Uhr und Burnout diskutieren, zeigt das, wie aktuell das Thema ist.«

Quelle:

WSI, Pressemitteilung vom 09.10.2013

Lesetipp der AiB-Redaktion:

»Tarifverträge schaffen humane Arbeitsbedingungen - Menschengerechte Arbeit im Lohnrahmentarifvertrag II von 1973« von Franz Steinkühler in »Arbeitsrecht im Betrieb« 10/2008, S. 506-510.