Die Jury bei Auswertung der eingegangenen Bewerbungen
Die Jury bei Auswertung der eingegangenen Bewerbungen

Die Jury hat entschieden - die Nominierten stehen fest!

Anerkennung und Würdigung vorbildlicher Betriebsratsarbeit
Öffentliche Aufmerksamkeit und Anerkennung für vorbildliche Betriebsratsarbeit, unabhängig von Branche, Betriebsgröße und Gewerkschaftszugehörigkeit. Das ist die zentrale Idee des Deutschen Betriebsräte-Preises. Im Vordergrund der hochrangigen Auszeichnung "Deutscher Betriebsräte-Preis" stehen die offizielle Ehrung der Preisträger und Teilnehmer und die Publikation der prämierten Projekte.

Zu den nominierten Projekten

Die Preisträger und Nominierten werden im Rahmen des Deutschen BetriebsräteTages am 10. November in Bonn ausgezeichnet.


Aktuelle Meldungen

 
  • Jobs bis 2020 gesichert und Investitionen reingeholt

    [23.08.2016]  ...Jurymitglied Günter Schölzel zum nominierten Projekt des Betriebsrats der BASF SE Ludwigshafen. Mit einem Standortsicherungsvertrag gelang es dem Betriebsrat, die Herausforderungen des ständigen Wandels weitreichend zu gestalten   mehr lesen...

  • Arbeit ist gestaltbar und Zusammenarbeit auch!

    [16.08.2016]  ...Jurymitglied Thorsten Halm zum nominierten Projekt des Betriebsrats der Leben mit Behinderung Sozialeinrichtungen gGmbH, Hamburg. Mit seinem Projekt „Der rote Faden des Gesundheitsschutzes“ gelang es dem Betriebsrat mit der Arbeitgeberseite Weichen für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu stellen.   mehr lesen...

  • Erfolgreich gewehrt

    [04.08.2016]  ...Jurymitglied Prof. Dr. Erhard Tietel zum nominierten Projekt des Betriebsrats des Klinikum Esslingen GmbH. Dieser hat sich erfolgreich gegen den Verkauf des Klinikums an einen privaten Träger gewehrt...   mehr lesen...

  • Kluger, vorausschauender Ansatz

    [22.07.2016]  ...sagt Jurymitglied Prof. Dr. Erhard Tietel zum nominierten Projekt des Gesamtbetriebsrat der Evonik Industries AG, Essen. Dieser hat frühzeitig Massnahmen ergriffen, die Mitbestimmung im Betrieb zu sichern...   mehr lesen...

  • Die hohe Kunst der Mitbestimmung

    [08.07.2016]  Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften unterstreichen mit der »Offensive Mitbestimmung«, welche große Bedeutung dem Einsatz von Betriebsräten zukommt. Die Rolle der Betriebsräte hat sich vor dem Hintergrund der Finanz- und Wirtschaftskrise verändert. Einschätzungen aus der Jury zu den Herausforderungen ausführlich in einem Beitrag in der AiB 6   mehr lesen...

 

Eine Initiative der Zeitschrift

AIB

Schirmherrin

bundesministerium-fuer-arbeit-und-soziales

Betriebsrätinnen und Betriebs-
räte leisten wertvolle Arbeit für
die Beschäftigten wie für die Unternehmen und Betriebe.
Ihr Engagement verändert regelmäßig die Arbeitsbedingungen und schafft Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung der Ziele beider Betriebsparteien.

Andrea Nahles, MdB
Bundesministerin für Arbeit
und Soziales

bundesministerium-fuer-arbeit-und-soziales