Die Jury bei Auswertung der eingegangenen Bewerbungen
Die Jury bei Auswertung der eingegangenen Bewerbungen

Die Jury hat entschieden - die Nominierten stehen fest!

Anerkennung und Würdigung vorbildlicher Betriebsratsarbeit
Öffentliche Aufmerksamkeit und Anerkennung für vorbildliche Betriebsratsarbeit, unabhängig von Branche, Betriebsgröße und Gewerkschaftszugehörigkeit. Das ist die zentrale Idee des Deutschen Betriebsräte-Preises. Im Vordergrund der hochrangigen Auszeichnung "Deutscher Betriebsräte-Preis" stehen die offizielle Ehrung der Preisträger und Teilnehmer und die Publikation der prämierten Projekte.

Zu den nominierten Projekten

Die Preisträger und Nominierten werden im Rahmen des Deutschen BetriebsräteTages am 10. November in Bonn ausgezeichnet.


Aktuelle Meldungen

 
  • Kluger, vorausschauender Ansatz

    [22.07.2016]  ...sagt Jurymitglied Prof. Dr. Erhard Tietel zum nominierten Projekt des Gesamtbetriebsrat der Evonik Industries AG, Essen. Dieser hat frühzeitig Massnahmen ergriffen, die Mitbestimmung im Betrieb zu sichern...   mehr lesen...

  • Die hohe Kunst der Mitbestimmung

    [08.07.2016]  Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften unterstreichen mit der »Offensive Mitbestimmung«, welche große Bedeutung dem Einsatz von Betriebsräten zukommt. Die Rolle der Betriebsräte hat sich vor dem Hintergrund der Finanz- und Wirtschaftskrise verändert. Einschätzungen aus der Jury zu den Herausforderungen ausführlich in einem Beitrag in der AiB 6   mehr lesen...

  • Tolles Beispiel für erfolgreiche Mitbestimmung

    [05.07.2016]  ...sagt Frank Siebens von der ver.di-Bundesverwaltung zum nominierten Projekt des Gesamtbetriebsrats der Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Bonn. Dieser hat erfolgreich Gegenmaßnahmen zu geplanten Effizienz- u. Rationalisierungsmaßnahmen ergriffen...   mehr lesen...

  • Vorbildliches Beispiel für Mitbestimmung im europäischen Kontext

    [24.06.2016]  Dr. Michael Bolte, politischer Referent beim DGB-Bundesvorstand, zum nominierten Projekt des Europäischen Betriebsrats der Deutsche Bahn AG, Berlin zum Thema Mindeststandards...   mehr lesen...

  • Bessere Ergonomie in der Montage

    [21.06.2016]  Im Volkswagen-Werk Salzgitter haben Betriebsrat und Unternehmensführung mit den Beschäftigten eine neue Montagelinie auf den Weg gebracht – nachhaltig gesundheitsschonend. Andreas Blechner, Vorsitzender des Betriebsrats, dem amtierenden Goldpreisträger, im Interview in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Gute Arbeit".   mehr lesen...

 

Eine Initiative der Zeitschrift

AIB

Schirmherrin

bundesministerium-fuer-arbeit-und-soziales

Betriebsrätinnen und Betriebs-
räte leisten wertvolle Arbeit für
die Beschäftigten wie für die Unternehmen und Betriebe.
Ihr Engagement verändert regelmäßig die Arbeitsbedingungen und schafft Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung der Ziele beider Betriebsparteien.

Andrea Nahles, MdB
Bundesministerin für Arbeit
und Soziales

bundesministerium-fuer-arbeit-und-soziales