Die Jury bei Auswertung der eingegangenen Bewerbungen
Die Jury bei Auswertung der eingegangenen Bewerbungen

Die Jury hat entschieden - die Nominierten stehen fest!

Anerkennung und Würdigung vorbildlicher Betriebsratsarbeit
Öffentliche Aufmerksamkeit und Anerkennung für vorbildliche Betriebsratsarbeit, unabhängig von Branche, Betriebsgröße und Gewerkschaftszugehörigkeit. Das ist die zentrale Idee des Deutschen Betriebsräte-Preises. Im Vordergrund der hochrangigen Auszeichnung "Deutscher Betriebsräte-Preis" stehen die offizielle Ehrung der Preisträger und Teilnehmer und die Publikation der prämierten Projekte.

Zu den nominierten Projekten

Die Preisträger und Nominierten werden im Rahmen des Deutschen BetriebsräteTages am 10. November in Bonn ausgezeichnet.


Aktuelle Meldungen

 
  • Vorbildliches Beispiel für Mitbestimmung im europäischen Kontext

    [24.06.2016]  Dr. Michael Bolte, politischer Referent beim DGB-Bundesvorstand, zum nominierten Projekt des Europäischen Betriebsrats der Deutsche Bahn AG, Berlin zum Thema Mindeststandards...   mehr lesen...

  • Bessere Ergonomie in der Montage

    [21.06.2016]  Im Volkswagen-Werk Salzgitter haben Betriebsrat und Unternehmensführung mit den Beschäftigten eine neue Montagelinie auf den Weg gebracht – nachhaltig gesundheitsschonend. Andreas Blechner, Vorsitzender des Betriebsrats, dem amtierenden Goldpreisträger, im Interview in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Gute Arbeit".   mehr lesen...

  • Beteiligungskampagne Mobiles Arbeiten

    [13.06.2016]  Jurymitglied Dr. Norbert Kluge zum nominierten Projekt des Betriebsrats der Daimler AG, Stuttgart zum Thema Mobiles Arbeiten...   mehr lesen...

  • Die Nominierten 2016

    [10.06.2016]  (Frankfurt). – Die erste Runde im Wettbewerb um den „Deutschen Betriebsräte-Preis 2016“ ist entschieden. Die Jury hat nun insgesamt 14 Projekte für die bundesweit wichtigste Aus-zeichnung betrieblicher Interessenvertretung nominiert.   mehr lesen...

  • »Wir fordern Rechenschaft«

    [06.06.2016]  Sebastian Schierling, stellv. Betriebsratsvorsitzende bei Bosch Rexroth, dem letztjährigen Sonderpreisträger Zukunftssicherung, im Interview mit Arbeitsrecht im Betrieb". Haben Sie Ihr Ziel schon komplett erreicht?   mehr lesen...

 

Eine Initiative der Zeitschrift

AIB

Schirmherrin

bundesministerium-fuer-arbeit-und-soziales

Betriebsrätinnen und Betriebs-
räte leisten wertvolle Arbeit für
die Beschäftigten wie für die Unternehmen und Betriebe.
Ihr Engagement verändert regelmäßig die Arbeitsbedingungen und schafft Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung der Ziele beider Betriebsparteien.

Andrea Nahles, MdB
Bundesministerin für Arbeit
und Soziales

bundesministerium-fuer-arbeit-und-soziales