Personalrat LWL-Klinik Hemer

Dienstvereinbarungen Arbeitszeitkonto/Langzeitkonto

Kurzbeschreibung
Dienstvereinbarungen zum Arbeitszeitkonto und zum Langzeitkonto mit Sabbatregelungen und Vorruhestandsregelungen für alle Beschäftigten

Motiv
Der übergeordnete Träger wollte zwingend ein Zeiterfassungssystem einführen. Diese Gunst der Stunde hat der Gesamtpersonalrat zuerst für eine Grunddienstvereinbarung genutzt und der Personalrat hat die Gelegenheit wahrgenommen, diese Bedingungen weiter auszufeilen.

Vorgehen
Aktive Selbstgestaltung der Dienstvereinbarungen und Präsentation der Ergebnisse. Eine Eigeninitiative der Betriebsleitung war nicht zu erwarten.

Ergebnis
Die Dienstvereinbarung ist mit der Betriebsleitung endverhandelt. Offensichtlich sind die Regelungen zum Arbeitszeitkonto dem Träger zu weitreichend.
Die Dienstvereinbarung zum Langzeitkonto ist noch nicht unterschrieben; wird sie aber, wenn sich der Träger überzeugen lässt oder wir zur Not vor Gericht die Richtigkeit durchsetzen können.


 

Eine Initiative der Zeitschrift

AIB

Aus der Jury

Elke Hannack »Die betriebliche Mitbestimmung gehört wesentlich zu unserer Arbeitsgesellschaft. Gerade in schwierigen Zeiten sind Personalräte nicht wegzudenken. Ihre Arbeit ist für Motivation und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten unverzichtbar.«

Elke Hannack, Stellvertretende Vorsitzende des DGB, verantwortlich für die Bereiche Bildung und Forschung, Jugend, Frauen und den öffentlichen Dienst