Personalrat Gemeinde Nauheim

Verbesserung des Arbeitsklima mithilfe von gemeinsamen Veranstaltungen

Kurzbeschreibung
Nach der Neuwahl des Personalrates hat sich das Veranstaltungsteam "Die 7" gebildet. Unter diesen 7 befinden sich auch 3 Mitglieder des Personalrates. Dieses Team hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kommunikation unter den Beschäftigtenund so das Arbeitsklima in allen Einrichtungen und zwischen den verschiedenen Einrichtungen zu verbessern.

Motiv
Aktiv wurden „Die 7“ weil Fragen und negative Vorurteile über den Personalrat immer häufiger gestellt bzw. vorgetragen wurden. Auch die Stimmung in den einzelnen Einrichtungen war teilweise ziemlich angespannt.

Vorgehen
Zunächst wurde überlegt, warum es so viele Vorurteile gibt, und sich die Leute trotz jahrelanger Beschäftigung untereinander nicht kennen. Dabei ist aufgefallen, dass die Einrichtungen bei Veranstaltungen wie dem Betriebsausflug, meist unter sich bleiben. Aufgrund dessen wurden diverse Veranstaltungen ins Leben gerufen. Außerdem ist geplant, Einrichtungen zu besuchen, deren Beteiligung bislang ausblieb bzw. sehr gering war, um die Gründe dafür herauszufinden.

Ergebnis
Bislang sind die Veranstaltungen gut angekommen. Es zeigt sich, dass immer mehr Beschäftigte an den Veranstaltungen teilnehmen. Es findet viel mehr Kommunikation statt. Auch Probleme konnten,etwa auf der After-Work-Party, erläutert und im Nachgang geklärt werden.

 

Eine Initiative der Zeitschrift

AIB

Aus der Jury

Sven Hüber »Die öffentliche Verwaltung in einer Demokratie wirkt nur dann glaubwürdig, wenn sie auch nach innen demokratisch aufgestellt ist. Sich in den eigenen Belangen einzumischen, mitzubestimmen, mitzugestalten sind Grundtugenden für Beamtinnen und Beamte und Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst.«

Sven Hüber, Vorsitzender des Bundespolizei-Hauptpersonalrats beim Bundesministerium des Innern