Der Jury besonders ins Auge gefallen

„Gut umgesetzt und hochaktuell"

03. November 2020
02_Staatliches Schulamt Frankfurt

Das sagt Sven Hüber, Vorsitzender des Bundespolizei-Hauptpersonalrats beim Bundesministerium des Innern und Jurymitglied, zum nominierten Projekt des Gesamtpersonalrats der Lehrerinnen und Lehrer des Staatlichen Schulamtes Frankfurt mit dem Thema „Dienstvereinbarung Arbeits- und Gesundheitsschutz an Schulen“.

„Überlastungsanzeigen haben sich zum Dauerbrenner entwickelt. Nicht nur in Frankfurt, nicht nur in Schulen. Diese Dienstvereinbarung benennt und konkretisiert die Verfahren zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und bezieht ausdrücklich die psychischen Belastungen mit ein. Gut umgesetzt und vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hochaktuell.“

>Mehr Infos zum Projekt

 


Sven Hüber
Vorsitzender des Bundespolizei-Hauptpersonalrats beim Bundesministerium des Innern

Dossier Hybride Arbeit Viertelbanner quadratisch - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

PR_Uni Potsdam
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Damit befristet Beschäftigte nicht hinten runterfallen«

JAV Essen
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Spürbare Verbesserungen der Ausbildungsbedingungen«

Personalrat MHH
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»An Aktualität kaum zu übertreffen«

PR_Gifhorn
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Kommunikation mit allen Beschäftigten«