SBV-Arbeit

SBV-Arbeit


Die SBV vertritt die Interessen der Schwerbehinderten im Betrieb. Um diese Aufgabe erfüllen zu können, ist die SBV mit besonderen Rechten und Pflichten ausgestattet.

Basiswissen SBV-Arbeit

Basiswissen

Fragen & Antworten

Die wichtigsten Fragen aus der Praxis und die dazu passenden Antworten. Auf den Punkt gebracht. So verlieren Sie keine Zeit.


Rechtsprechung SBV-Arbeit

Rechtsprechung

Aktuelle Urteile

Die wichtigsten Gerichtsurteile des Bundesarbeitsgerichts und der Unterinstanzen, die Sie kennen sollten, kompakt und verständlich aufbereitet.

Zur Rechtsprechung
10. August 2021 | Wenn das Integrationsamt die Zustimmung zur außerordentlichen Kündigung eines schwerbehinderten Beschäftigten oder einer gleichgestellten Person erteilt hat, gilt diese Entscheidung so lange, bis sie rechts- oder bestandskräftig aufgehoben wird. Die Kündigung wird daran gemessen und bleibt wirksam. [...] mehr
Antidiskriminierungsrecht - Rechtsprechung

Entlassung wegen Schwerhörigkeit verstößt gegen Europarecht

03. August 2021 | Eine Verordnung in Estland, nach der Strafvollzugsbeamte ein bestimmtes Mindesthörvermögen aufweisen müssen, wobei die Verwendung von Hilfsmitteln wie Hörgeräten bei der Beurteilung des Hörvermögens nicht gestattet ist, verstößt nach einem neuen Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) gegen die EU-Gleichbehandlungsrahmenrichtlinie. [...] mehr

Aus den Fachredaktionen

Schnell

Mehr Wissen

Fundierte Hintergrundinformationen aus den Fachredaktionen des Bund-Verlags - mit wertvollen Praxistipps.

Zu den Fachinfomationen
Schwerbehindertenrecht - Aus den Fachzeitschriften

SBV und betriebliche Weiterbildung

30. August 2021 | Ändern sich die beruflichen Anforderungen, sichert Weiterbildung den Arbeitsplatz und die Beschäftigungsfähigkeit. In »Schwerbehindertenrecht und Inklusion« 9/2021 zeigt Ihnen Anna Gilsbach, wie SBV und Betriebsrat dafür sorgen, dass schwerbehinderte Beschäftigte bei Bildungsmaßnahmen fair berücksichtigt werden und welche Ansprüche auf Förderung sie haben. [...] mehr
Schwerbehindertenrecht - Aus den Fachzeitschriften

SBV-Rechte durchsetzen

10. August 2021 | Im Gegensatz zum Betriebs- oder Personalrat fehlen der SBV echte Mitbestimmungsrechte, aber in vielen Fällen hat sie ein Recht auf Unterrichtung, Anhörung und Teilnahme an Sitzungen. In »Schwerbehindertenrecht und Inklusion« 8/2021 zeigt Matthias Gillmann, wie die SBV ihre Beteiligungsrechte durchsetzen kann. Ein weiteres Thema: Das bedeutet die Personalvertretungs-Novelle für die SBV. [...] mehr

hintergrund
Ihr gutes Recht

Die Anschaffung von Fachliteratur gehört zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Betriebs- und Personalräte sowie der Schwerbehindertenvertretung, deren Kosten der Arbeitgeber gemäß § 40.1. BetrVG, § 44.1 BPersG sowie LPersG und § 96.8 SGB IX zu tragen hat. Dies gilt insbesonere laut BAG vom 19.03.2014 (AZ 7ABN 91/13) für die Fachzeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb« - trotz Internetzugang.

Zur Beschlussfassung