Eine Schwerbehindertenvertretung bei der Arbeit.

SBV-Arbeit


Die SBV vertritt die Interessen der Schwerbehinderten im Betrieb. Um diese Aufgabe erfüllen zu können, ist die SBV mit besonderen Rechten und Pflichten ausgestattet.

Basiswissen SBV-Arbeit

Basiswissen

Fragen & Antworten

Die wichtigsten Fragen aus der Praxis und die dazu passenden Antworten. Auf den Punkt gebracht. So verlieren Sie keine Zeit.


Rechtsprechung SBV-Arbeit

Rechtsprechung

Aktuelle Urteile

Die wichtigsten Gerichtsurteile des Bundesarbeitsgerichts und der Unterinstanzen, die Sie kennen sollten, kompakt und verständlich aufbereitet.

Zur Rechtsprechung
20. Mai 2022 | Eine schwerbehinderte Arbeitnehmerin (medizinische Fachangestellte) kann nicht durchsetzen, dass ihr Arbeitgeber für sie einen bisher nicht vorgesehenen Homeoffice-Arbeitsplatz einrichtet. Die Ansprüche auf Rücksichtnahme und auf leidensgerechte Arbeitsgestaltung erzwingen nicht das Einrichten neuer Arbeitsplätze - so das LAG Köln. [...] mehr
25. März 2022 | Ohne betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) sind krankheitsbedingte Kündigungen meist unzulässig. Anders sieht es aus, wenn der Betroffene das BEM ablehnt. Allerdings muss der Arbeitgeber ihn dafür ordnungsgemäß zum BEM eingeladen haben. Fehler und auch Datenschutzverstöße gehen zu Lasten des Arbeitgebers - so das LAG Baden-Württemberg. [...] mehr

Aus den Fachredaktionen

Schnell

Mehr Wissen

Fundierte Hintergrundinformationen aus den Fachredaktionen des Bund-Verlags - mit wertvollen Praxistipps.

Zu den Fachinfomationen
Schwerbehindertenrecht - Aus den Fachzeitschriften

Auf in den SBV-Wahlkampf

06. Mai 2022 | Nachdem die neuen Betriebsräte ihr Amt aufgenommen haben, startet auch für die SBVen die „heiße Phase“ der Wahlvorbereitung. Wo Vertrauenspersonen amtieren, bestellen sie die Wahlvorstände oder planen die Wahlversammlungen. In »Schwerbehindertenrecht und Inklusion 5/2022« starten wir mit Übersichten zu den Wahlverfahren und Infos zur Online-Wahlversammlung. [...] mehr
Schwerbehindertenrecht - Aus den Fachzeitschriften

Digitale SBV-Arbeit und Tipps zur SBV-Wahl

31. März 2022 | Wie die SBVen in der Pandemie vom Digitalisierungsschub profitiert haben, lesen Sie in »Schwerbehindertenrecht und Inklusion« 4/2022. Weitere Themen im Heft: Zwölf typische Fehler bei der SBV-Wahl vermeiden und mehr zum Triage-Urteil des Bundesverfassungsgerichts. [...] mehr

hintergrund
Ihr gutes Recht

Die Anschaffung von Fachliteratur gehört zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Betriebs- und Personalräte sowie der Schwerbehindertenvertretung, deren Kosten der Arbeitgeber gemäß § 40.1. BetrVG, § 44.1 BPersG sowie LPersG und § 96.8 SGB IX zu tragen hat. Dies gilt insbesonere laut BAG vom 19.03.2014 (AZ 7ABN 91/13) für die Fachzeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb« - trotz Internetzugang.

Zur Beschlussfassung