Gute Arbeit - Die Fachzeitschrift für Arbeitsschutz und Arbeitszeitgestaltung

GA aktuelle Ausgabe

»Gute Arbeit« 6/2019

Gefährdungsbeurteilung: Mehr Qualität mit dem START-Verfahren 2.0

Das Titelthema 6/2019 stellt die Gefährdungsbeurteilung, die zentrale Vorschrift im Arbeitsschutzrecht, in den Mittelpunkt: praxisnah, übersichtlich und handhabbar. Das START-Verfahren 2.0 ist eine Handlungshilfe, um alle Gefährdungen und Belastungsarten systematisch zu erfassen und die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Dabei wird auf die Wahrung der Mitbestimmungsrechte und die Beteiligung der Beschäftigten höchsten Wert gelegt. Außerdem in der Ausgabe lesen: Die EU bemängelt Schwächen im deutschen Arbeitsschutzsystem. Und das noch neue Qualifizierungschancengesetz wird vorgestellt – als ein Schritt für mehr berufliche Weiterbildung.

Zur aktuellen Ausgabe

Zum Online-Zugang        Zum Test-Abo


Ihr Vorteil als Abonnent auf einem Blick

Zeitschrift

  • 11 Ausgaben pro Jahr
  • Entwicklungen und Trends im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Tipps zur guten Arbeitsgestaltung
  • Empfehlungen zur Prävention und Teilhabe

Online-Datenbank

  • Aktuelle Ausgabe online
  • Inklusive Archiv der zurückliegenden Jahre
  • Komfortable Suche für eine schnelle Recherche

App mit 10 Zugängen

  • Für iOS und Android
  • Für Smartphone und Tablet
  • 10 App-Zugänge für Ihr Gremium
  • Mit Lesezeichen und Weiterempfehlungsfunktion
hintergrund
Ihr gutes Recht

»Gute Arbeit« gehört zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Interessenvertretungen gemäß § 40 Abs. 2 BetrVG, § 44 Abs. 2 BPersVG und den entsprechenden Regelungen der Landespersonalvertretungsgesetze sowie § 179 Abs. 8 SGB IX.

Zur Beschlussfassung