Gute Arbeit - Die Fachzeitschrift für Arbeitsschutz und Arbeitszeitgestaltung

GA aktuelle Ausgabe

»Gute Arbeit« 3/2019

Mobile Arbeit: Rechte, Fallstricke und Gestaltungstipps

Im Titelthema 3/2019 geht es um Arbeit unterwegs und im Homeoffice. Am besten werden die Interessenvertretungen aktiv, bevor der Arbeitgeber neue Arbeitsformen regeln will. Dann können sie auch die Wünsche der Beschäftigten und den Belastungsschutz bei mobiler Arbeit vorausschauend beachten. Im Interview spricht Annelie Buntenbach (DGB-Bundesvorstand) darüber, wie das Recht auf einen Homeoffice-Arbeitsplatz aussehen sollte. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das deutsche Urlaubsrecht auf den Kopf gestellt, das Bundesarbeitsgericht hat im Sinne des EuGH entschieden. Und die geplante Reform der Versorgungs-Medizinverordnung, auf deren Grundlage Behinderungen festgestellt werden, verspricht nichts Gutes.

Zur aktuellen Ausgabe

Zum Online-Zugang        Zum Test-Abo


Ihr Vorteil als Abonnent auf einem Blick

Zeitschrift

  • 11 Ausgaben pro Jahr
  • Entwicklungen und Trends im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Tipps zur guten Arbeitsgestaltung
  • Empfehlungen zur Prävention und Teilhabe

Online-Datenbank

  • Aktuelle Ausgabe online
  • Inklusive Archiv der zurückliegenden Jahre
  • Komfortable Suche für eine schnelle Recherche

App mit 10 Zugängen

  • Für iOS und Android
  • Für Smartphone und Tablet
  • 10 App-Zugänge für Ihr Gremium
  • Mit Lesezeichen und Weiterempfehlungsfunktion
hintergrund
Ihr gutes Recht

»Gute Arbeit« gehört zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Interessenvertretungen gemäß § 40 Abs. 2 BetrVG, § 44 Abs. 2 BPersVG und den entsprechenden Regelungen der Landespersonalvertretungsgesetze sowie § 179 Abs. 8 SGB IX.

Zur Beschlussfassung