SBV

Fachwissen für die SBV


Grundlagen, Urteile und Empfehlungen für Ihre Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung. Wertvolles Wissen aus den Fachredaktionen des Bund-Verlags.

 

Aktuelle Meldungen für die SBV

Dollarphotoclub_51363856
Schwerbehinderung - Rechtsprechung

Beschäftigungsanspruch ist keine Jobgarantie

03. Juni 2019 | Schwerbehinderte Arbeitnehmer haben einen Anspruch auf leidensgerechte Beschäftigung. Das bedeutet aber keine Jobgarantie. Der Arbeitgeber kann kündigen, wenn der Arbeitsplatz durch eine Organisationsänderung, etwa in Folge einer Insolvenz, entfällt. Von Bettina Krämer. [...] mehr
Urlaub_1_64729982
Urlaub - Aus den Fachzeitschriften

7 Fragen zum Urlaubsrecht

03. Juni 2019 | Darf der Chef bestimmen, wann Urlaub zu nehmen ist? Wie viele Tage dürfen ins nächste Jahr? Und wie steht es um die Mitbestimmung? Der Urlaub soll der Erholung dienen. Das sieht auch das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) so. Doch der Teufel steckt im Detail. Zahlreiche Urteile gab es in letzter Zeit. Wir haben Ihnen die 7 wichtigsten Rechtstipps zusammengestellt. Zum Nachlesen empfehlen wir den »Basiskommentar Urlaubsrecht«. [...] mehr
Rollstuhl_1_44935506
Schwerbehindertenrecht - Aus den Fachzeitschriften

Schwerbehinderung im Beamtenverhältnis

31. Mai 2019 | Der Öffentliche Dienst gilt gerade für Menschen mit Behinderung als auf Fairness und Inklusion bedachter Arbeitgeber. Aber auch Beamte und Bewerber für das Beamtenverhältnis brauchen Schutz bei gesundheitlichen Einschränkungen. In »Schwerbehindertenrecht und Inklusion« 6/2019 lesen Sie, welche Vorschriften gelten und welche Handlungmöglichkeiten die SBV hat. [...] mehr
Krücken_49795086-e1465203649204
Schwerbehinderung - Rechtsprechung

BAG zur stufenweisen Wiedereingliederung

28. Mai 2019 | Der Beschäftigungsanspruch schwerbehinderter Menschen verpflichtet den Arbeitgeber auch, sie nach einer Krankheit wieder zügig ins Erwerbsleben einzugliedern. Ablehnen kann der Arbeitgeber nur bei begründetem Zweifel an der Arbeitsfähigkeit - so das BAG. [...] mehr
Urlaub_2_67980678
27. Mai 2019 | Jetzt ist die Zeit der vielen Feiertage und Brückentage des Frühsommers. Wer es geschickt anstellt, kann durch das Kombinieren von Feiertag und Brückentag seinen Urlaub deutlich verlängern. Doch manchmal ordnet der Arbeitgeber den Brückentag zwangsweise an. So einfach geht das jedoch nicht. [...] mehr

Was ist eine Schwerbehindertenvertretung?

   

Der SBV kommt in Zusammenarbeit den anderen Interessenvertretungen im Betrieb, insbesondere Betriebsrat und JAV (§ 176 SGB IX) die Aufgabe zu, die Interessen schwerbehinderter Menschen wahrzunehmen.

Sie führt Präventions- und Integrationsmaßnahmen gemeinsam mit dem Arbeitgeber durch (vgl. §§ 166, 167, 178 SGB IX). Sie hat ein Teilnahmerecht an den Sitzungen von Betriebsrat, JAV und anderen Interessenvertretungen.

Eine SBV kann in einem Betrieb gewählt werden, in dem mindestens fünf schwerbehinderte Menschen nicht nur vorübergehend beschäftigt sind. Die Wahlen finden alle vier Jahre statt. Gewählt werden eine Vertrauensperson der schwerbehinderten Arbeitnehmer, die selbst nicht schwerbehindert sein muss, und mindestens ein Stellvertreter. Der SBV kommt der gleiche Benachteiligungs- und Kündigungsschutz zu wie den anderen Interessenvertretungen.

 
   

 

Nils Bolwig, u.a.
Gesetze, Verordnungen, Einleitungen, Übersichten, Rechtsprechung
lieferbar 24,90 €
Mehr Infos

Die Standardtitel zu den Top-Themen

Werner Feldes, u.a.
Das Lexikon für die Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen
lieferbar 56,00 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
lieferbar 109,00 €
Mehr Infos
Maren Conrad-Giese, u.a.
Aufgaben - Rechte - Kompetenzen
lieferbar 19,90 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Basiskommentar zum SGB IX mit Wahlordnung
lieferbar 39,90 €
Mehr Infos