SBV

Fachwissen für die SBV


Grundlagen, Urteile und Empfehlungen für Ihre Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung. Wertvolles Wissen aus den Fachredaktionen des Bund-Verlags.

 

Aktuelle Meldungen für die SBV

Tastatur-Arbeitsschutz_47127348
Arbeitsschutz - Aus den Fachzeitschriften

Nominierte Ideen für einen gesunden Arbeitsplatz

13. September 2021 | Nach einem besonders herausfordernden Jahr stehen die Nominierten für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2021 fest. 176 Einreichungen haben Vertreterinnen und Vertreter des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Länderausschusses für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik sowie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung gesichtet. Die »Gute Arbeit« ist Medienpartnerin des Preises. [...] mehr
Corona_Geld
09. September 2021 | Wer wegen behördlicher Quarantäne nicht arbeiten kann, bekommt den Verdienstausfall vom Staat ersetzt. Eine Entschädigung also. Doch wird sich das ändern. Für Ungeimpfte will der Staat bei Quarantäne keinen Verdienstausfall mehr zahlen. Sie sind für den Verdienstausfall selbst verantwortlich. [...] mehr
Impfung
03. September 2021 | Union und SPD haben sich in der Debatte um ein Fragerecht des Arbeitgebers nach dem Impfstatus ihrer Beschäftigten geeinigt. Ein generelles Fragerecht soll es nicht geben. Geplant ist aber ein Anspruch bei besonders gefährdeten Einrichtungen wie Krankenhäusern, Schulen und Pflegeheimen. Hier müssen Beschäftigte dem Arbeitgeber ihren Impfstatus offenlegen. [...] mehr
Corona_Desinfektion
02. September 2021 | Die Corona-Arbeitsschutzverordnung wird an die Dauer der epidemischen Lage gekoppelt und bis einschließlich 24.11.2021 verlängert. Die bestehenden Schutzmaßnahmen bleiben bestehen. Zudem enthält die Verordnung Ergänzungen, um die Impfbereitschaft zu fördern. So sollen Arbeitgeber die Beschäftigten zur Wahrnehmung von Impfangeboten von der Arbeit freistellen. [...] mehr
Impfnachweis
01. September 2021 | Darf der Arbeitgeber nach dem Covid-19-Impfstatus der Beschäftigten fragen? Darüber streiten Politik und Wirtschaft. Gesundheitsminister Jens Spahn denkt über eine entsprechende Gesetzesänderung nach. Aber wäre das überhaupt zulässig? Was wären die Folgen für Beschäftigte? Und was müssen Interessenvertretungen beachten? Antworten gibt Prof. Dr. Peter Wedde im Interview. [...] mehr

Was ist eine Schwerbehindertenvertretung?

   

Der SBV kommt in Zusammenarbeit den anderen Interessenvertretungen im Betrieb, insbesondere Betriebsrat und JAV (§ 176 SGB IX) die Aufgabe zu, die Interessen schwerbehinderter Menschen wahrzunehmen.

Sie führt Präventions- und Integrationsmaßnahmen gemeinsam mit dem Arbeitgeber durch (vgl. §§ 166, 167, 178 SGB IX). Sie hat ein Teilnahmerecht an den Sitzungen von Betriebsrat, JAV und anderen Interessenvertretungen.

Eine SBV kann in einem Betrieb gewählt werden, in dem mindestens fünf schwerbehinderte Menschen nicht nur vorübergehend beschäftigt sind. Die Wahlen finden alle vier Jahre statt. Gewählt werden eine Vertrauensperson der schwerbehinderten Arbeitnehmer, die selbst nicht schwerbehindert sein muss, und mindestens ein Stellvertreter. Der SBV kommt der gleiche Benachteiligungs- und Kündigungsschutz zu wie den anderen Interessenvertretungen.

 
   

 

Nils Bolwig, u.a.
Gesetze, Verordnungen, Einleitungen, Übersichten, Rechtsprechung
lieferbar 36,00 €
Mehr Infos

Die Standardtitel zu den Top-Themen

Werner Feldes, u.a.
Das Lexikon für die Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen
lieferbar 56,00 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
lieferbar 109,00 €
Mehr Infos
Maren Conrad-Giese, u.a.
Aufgaben - Rechte - Kompetenzen
lieferbar 19,90 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Basiskommentar zum SGB IX mit Wahlordnung
lieferbar 39,90 €
Mehr Infos