Lächelnder Mann im Rollstuhl.

Fachwissen für die SBV


Grundlagen, Urteile und Empfehlungen für Ihre Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung. Wertvolles Wissen aus den Fachredaktionen des Bund-Verlags.

 

Aktuelle Meldungen für die SBV

sunglasses-1534893_640
Krankenversicherung - Rechtsprechung

Sonnenallergie - Kein UV-Schutz von der Krankenkasse

24. Juli 2024 | Die gesetzliche Krankenversicherung muss einer Versicherten auch dann keine UV-Schutzkleidung finanzieren, wenn diese wegen einer Sonnenallergie nötig ist. Sonnenschutzmittel und Schutzkleidung können die gesetzlichen Kassen als Alltagsgegenstände nicht bezuschussen - so das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen. [...] mehr
Dollarphotoclub_50225438
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung - Rechtsprechung

Beweiswert erschüttert: Keine Entgeltfortzahlung

08. Juli 2024 | Beschäftigte weisen durch die AU-Bescheinigung ihre Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer nach. Zweifel können bestehen, wenn sich Kündigungsfrist und Dauer der AU-Bescheinigung decken. Was müssen Beschäftigte in so einem Fall vortragen? Hinweise dazu gibt eine neue Entscheidung des LAG Mecklenburg-Vorpommern. [...] mehr
Weblogo
Die Nominierten 2024 - Pressemitteilung

Shortlist für Deutschen Personalräte-Preis 2024 steht

03. Juli 2024 | (Frankfurt). 8 Projekte hat eine Experten-Jury für den Deutschen Personalräte-Preis 2024 nominiert. Die bundesweit bekannte Auszeichnung würdigt die beispielhafte Arbeit von Personalratsgremien, Jugend- und Auszubildendenvertretungen und Schwerbehindertenvertretungen in Deutschland und zeichnet herausragende Projekte aus. Der Preis ist eine Initiative der Fachzeitschrift „Der Personalrat“ und wird vom Bund-Verlag seit 2010 vergeben. [...] mehr
Urlaub, Out of office
01. Juli 2024 | Die Generation Z ließ im vergangenen Jahr rund vier Urlaubstage ungenutzt verfallen. Bei der Generation der »Baby Boomer« waren es nur 2,5 Tage. So das Ergebnis einer neuen »Vacation Deprivation-Studie« der Reise-App Expedia. Ein Grund für die Zurückhaltung der Generation Z ist die Angst, etwas zu verpassen. [...] mehr
Urlaub_2_67980678
01. Juli 2024 | Der gesetzliche Anspruch auf Urlaub oder Urlaubsabgeltung während des Arbeitsverhältnisses kann nicht durch eine Vereinbarung ausgeschlossen oder beschränkt werden – so das Landesarbeitsgericht Köln. [...] mehr

Was ist eine Schwerbehindertenvertretung?

   

Der SBV kommt in Zusammenarbeit den anderen Interessenvertretungen im Betrieb, insbesondere Betriebsrat und JAV (§ 176 SGB IX) die Aufgabe zu, die Interessen schwerbehinderter Menschen wahrzunehmen.

Sie führt Präventions- und Integrationsmaßnahmen gemeinsam mit dem Arbeitgeber durch (vgl. §§ 166, 167, 178 SGB IX). Sie hat ein Teilnahmerecht an den Sitzungen von Betriebsrat, JAV und anderen Interessenvertretungen.

Eine SBV kann in einem Betrieb gewählt werden, in dem mindestens fünf schwerbehinderte Menschen nicht nur vorübergehend beschäftigt sind. Die Wahlen finden alle vier Jahre statt. Gewählt werden eine Vertrauensperson der schwerbehinderten Arbeitnehmer, die selbst nicht schwerbehindert sein muss, und mindestens ein Stellvertreter. Der SBV kommt der gleiche Benachteiligungs- und Kündigungsschutz zu wie den anderen Interessenvertretungen.

 
   

 


Die Standardtitel zu den Top-Themen

Werner Feldes, u.a.
Das Lexikon für die Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen - Inkl. Zugang zur Online-Ausgabe
64,00 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen - Kommentar für die Praxis
189,00 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Aufgaben - Rechte - Kompetenzen
29,80 €
Mehr Infos
Bernd Westermann, u.a.
Basiskommentar zum SGB IX (Teil 3) mit Wahlordnung - inklusive barrierearmes PDF
54,00 €
Mehr Infos