SBV

Fachwissen für die SBV


Grundlagen, Urteile und Empfehlungen für Ihre Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung. Wertvolles Wissen aus den Fachredaktionen des Bund-Verlags.

 

Aktuelle Meldungen für die SBV

Dollarphotoclub_9146567_160503
Betriebliches Eingliederungsmanagement - Aktuelles

Beschäftigte dürfen zum BEM eine Vertrauensperson hinzuziehen

14. Mai 2021 | Mit dem Teilhabestärkungsgesetz wird auch eine Regelung zur Stärkung des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) umgesetzt. Beschäftigte, für die der Arbeitgeber ein BEM durchführt, können dafür eine Vertrauensperson eigener Wahl hinzuziehen. [...] mehr
§-Buch_24078184
Schwerbehindertenrecht - Aus den Fachzeitschriften

20 Jahre SGB IX

03. Mai 2021 | 2001 wurde das Schwerbehindertenrecht neu geregelt – ein großer Schritt für die Inklusion. Allerdings bleiben die Rechte der SBV immer noch deutlich hinter denen von Betriebs- und Personalrat zurück. In »Schwerbehindertenrecht und Inklusion« 4/2021 zeigt Werner Feldes, wo der Gesetzgeber noch liefern muss. [...] mehr
Stempel genehmigt abgelehnt Bewerbung Antrag
Schwerbehinderung - Rechtsprechung

Einladungspflicht für Stellenbewerber

30. April 2021 | Öffentliche Arbeitgeber müssen schwerbehinderte Bewerber:innen zu einem Vorstellungsgespräch einladen Das gilt ausnahmsweise nicht, wenn sie die fachlichen Voraussetzungen nicht erfüllen, z. B. eine bestimmte Mindestnote. Der Arbeitgeber muss aber belegen, dass er diesbezüglich alle Bewerber gleichbehandelt hat. Sonst drohen Entschädigungsansprüche – so das Bundesarbeitsgericht. [...] mehr
Homeoffice_Teddy
Gesundheitsschutz - Aktuelles

Homeoffice-Pflicht für Arbeitnehmer

26. April 2021 | Ab sofort bis vorerst Ende Juni gilt für Arbeitnehmer die Pflicht, berufliche Arbeit soweit wie möglich in die private Wohnung zu verlagern. Bislang konnten Arbeitnehmer sich aussuchen, ob sie das Homeoffice-Angebot des Arbeitgebers annehmen oder nicht. Damit ist nun Schluss. Allerdings drohen keinerlei Sanktionen für Beschäftigte, die nicht im Homeoffice arbeiten. [...] mehr
Dollarphotoclub_15658694-e1465203821629
Digitalisierung - Aus den Fachzeitschriften

Kann Digitalisierung der Gesundheit nützen?

26. April 2021 | Digitalisierung braucht Regeln. Vor allem im Gesundheitswesen und in der Plattformökonomie werden neue Technologien schneller entwickelt als sie zum Schutz der davon Betroffenen bisher reguliert werden können. Die neueste Ausgabe von »Soziale Sicherheit« beleuchtet den aktuellen Stand im Titelthema. [...] mehr

Was ist eine Schwerbehindertenvertretung?

   

Der SBV kommt in Zusammenarbeit den anderen Interessenvertretungen im Betrieb, insbesondere Betriebsrat und JAV (§ 176 SGB IX) die Aufgabe zu, die Interessen schwerbehinderter Menschen wahrzunehmen.

Sie führt Präventions- und Integrationsmaßnahmen gemeinsam mit dem Arbeitgeber durch (vgl. §§ 166, 167, 178 SGB IX). Sie hat ein Teilnahmerecht an den Sitzungen von Betriebsrat, JAV und anderen Interessenvertretungen.

Eine SBV kann in einem Betrieb gewählt werden, in dem mindestens fünf schwerbehinderte Menschen nicht nur vorübergehend beschäftigt sind. Die Wahlen finden alle vier Jahre statt. Gewählt werden eine Vertrauensperson der schwerbehinderten Arbeitnehmer, die selbst nicht schwerbehindert sein muss, und mindestens ein Stellvertreter. Der SBV kommt der gleiche Benachteiligungs- und Kündigungsschutz zu wie den anderen Interessenvertretungen.

 
   

 

Nils Bolwig, u.a.
Gesetze, Verordnungen, Einleitungen, Übersichten, Rechtsprechung
lieferbar 36,00 €
Mehr Infos

Die Standardtitel zu den Top-Themen

Werner Feldes, u.a.
Das Lexikon für die Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen
lieferbar 56,00 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
lieferbar 109,00 €
Mehr Infos
Maren Conrad-Giese, u.a.
Aufgaben - Rechte - Kompetenzen
lieferbar 19,90 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Basiskommentar zum SGB IX mit Wahlordnung
lieferbar 39,90 €
Mehr Infos