SBV

Fachwissen für die SBV


Grundlagen, Urteile und Empfehlungen für Ihre Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung. Wertvolles Wissen aus den Fachredaktionen des Bund-Verlags.

 

Aktuelle Meldungen für die SBV

Urlaub_2_67980678
Schwerbehinderung - Rechtsprechung

Hinweispflicht auf den Zusatzurlaub

15. April 2019 | EuGH und BAG haben entschieden: Urlaubstage verfallen erst, wenn der Arbeitgeber den Beschäftigten rechtzeitig auf seine Ansprüche hinweist. Unterlässt er dies, droht Schadenersatz. Hinweispflicht und Ersatzpflicht gelten auch für den Zusatzurlaub für schwerbehinderte Menschen. Von Margit Körlings. [...] mehr
Schwerbehindertenausweis_42155042
Schwerbehindertenvertretung - Aus den Fachzeitschriften

Neu in der SBV – so gelingt der Einstieg ins Amt

05. April 2019 | Für den Start benötigt die Schwerbehindertenvertretung (SBV) mehr als nur sozialrechtliche Kompetenz. Ein Bildungsplan, Arbeitshilfen und ein ausgeprägtes Gespür für das Netzwerken sind prima. Die»Gute Arbeit« hat Empfehlenswertes für den Einstieg in das Amt und eine umfassende Checkliste zusammengestellt. [...] mehr
Kalender_1_26763681-1
Schwerbehindertenrecht - Rechtsprechung

Arbeitgeber muss auf Zusatzurlaub hinweisen

04. April 2019 | Schwerbehinderten Arbeitnehmern stehen jährlich fünf Tage zusätzlicher Urlaub zu. Weiß der Arbeitgeber von der Schwerbehinderung, muss er die Berechtigten von sich aus darauf hinweisen. Unterlässt er dies, hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Schadensersatz, wenn die Urlaubstage verfallen – so das LAG Niedersachsen. [...] mehr
Arbeitsplatz_49000637
Schwerbehindertenrecht - Aus den Fachzeitschriften

Arbeitsplätze behindertengerecht gestalten

28. März 2019 | Schwerbehinderte Menschen haben gegen ihren Arbeitgeber Anspruch auf einen Arbeitsplatz und ein Arbeitsumfeld, die nicht nur auf ihre Konstitution Rücksicht nehmen, sondern ihnen auch die Chance bieten, sich weiter zu entwickeln. Wie SBV, Betriebsrat und Personalrat dies unterstützen können, lesen Sie in »Schwerbehindertenrecht und Inklusion« 3/2019. [...] mehr
Aufzug Fahrstuhl Türen
13. März 2019 | Das Land Baden-Württemberg muss als Dienstherr eines gehbehinderten Lehrers die Kosten für den Einbau eines Aufzugs in einer Schule tragen. Die als Schulträger zuständige Stadt ist dazu nicht verpflichtet – so das Verwaltungsgericht Karlsruhe. [...] mehr

Was ist eine Schwerbehindertenvertretung?

   

Der SBV kommt in Zusammenarbeit den anderen Interessenvertretungen im Betrieb, insbesondere Betriebsrat und JAV (§ 93 SGB IX) die Aufgabe zu, die Interessen schwerbehinderter Menschen wahrzunehmen.

Sie führt Präventions- und Integrationsmaßnahmen gemeinsam mit dem Arbeitgeber durch (vgl. §§ 83, 84, 95 SGB IX). Sie hat ein Teilnahmerecht an den Sitzungen von Betriebsrat, JAV und anderen Interessenvertretungen.

Eine SBV kann in einem Betrieb gewählt werden, in dem mindestens fünf schwerbehinderte Menschen nicht nur vorübergehend beschäftigt sind. Die Wahlen finden alle vier Jahre statt. Gewählt werden eine Vertrauensperson der schwerbehinderten Arbeitnehmer, die selbst nicht schwerbehindert sein muss, und mindestens ein Stellvertreter. Der SBV kommt der gleiche Benachteiligungs- und Kündigungsschutz zu wie den anderen Interessenvertretungen.

 
   

 

Nils Bolwig, u.a.
Gesetze, Verordnungen, Einleitungen, Übersichten, Rechtsprechung
lieferbar 24,90 €
Mehr Infos

Die Standardtitel zu den Top-Themen

Werner Feldes, u.a.
Das Lexikon für die Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen
lieferbar 56,00 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
lieferbar 109,00 €
Mehr Infos
Maren Conrad-Giese, u.a.
Aufgaben - Rechte - Kompetenzen
lieferbar 19,90 €
Mehr Infos
Werner Feldes, u.a.
Basiskommentar zum SGB IX mit Wahlordnung
lieferbar 39,90 €
Mehr Infos