Die Arbeitnehmerseite der Wirtschaft

mitb aktuelle ausgabe

»Mitbestimmung« 4/2018

TITELTHEMA: WEITERDENKEN ÜBER ARBEITSZEIT
Vollzeit hat als Norm ausgedient
Yvonne Lott fordert neues Denken über Arbeitszeit. Von Annette Jensen.

ARBEIT UND MITBESTIMMUNG
"Wie ein Bienenstock"
Die Hintergründe der neuen Plattform LABOR.A. Von Carmen Molitor.

POLITIK UND GESELLSCHAFT
Ein Unternehmen in Aufruhr
T-Systems streicht 10 000 Jobs. Von Stefan Scheytt.

 Mehr Infos zur Zeitschrift


Das Magazin der Hans-Böckler-Stiftung

Leitmedium für Betriebs- und Personalräte und Arbeitnehmervertreter in Aufsichtsräten.

Zeitschrift

  • Erscheint 6-mal jährlich
  • Kostenloser Download für Abonnenten als PDF-Datei

Online-Archiv

  • Alle Ausgaben ab 1/2003 online durchsuchbar

App

  • Alle 14 Tage mit einer neuen Ausgabe
  • Nach dem Prinzip „Digital First“ werden die Inhalte in der Regel zuerst in der App und später im Printmagazin veröffentlicht
  • Berichte über Wirtschaft und Politik aus Arbeitnehmersicht
  • Reportagen aus dem Alltag von Betriebs- und Aufsichtsräten
  • Beiträgen aus der Böckler-Forschung und aus Praxis und Programmatik der Gewerkschaften
  • Rezensionen von Büchern oder Websites

Newsletter

  • Alle 14 Tage neu
  • Informationen über neue Ausgaben und Artikel

hintergrund
Dein gutes Recht

Fachzeitschriften gehören zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Interessenvertretung, dessen Kosten der Arbeitgeber gemäß § 40.1 BetrVG, § 44.2 BPersVG sowie den LPersVG und § 179.8 SGB IX zu tragen hat.

Zur Beschlussfassung