Arbeit und Recht
Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht

Kombi AuR und SR


»Arbeit und Recht« 2/2024

  • Felix Welti/Clarissa von Drygalski/Julius Treffurth
    Das Entgelt von WfbM-Beschäftigten – Lösungen in einem komplexen Mehrebenensystem
  • Benedikt Rüdesheim
    Das Arbeitsgericht als »Einigungsstelle« – Konflikte über den Umfang von Notdienstarbeiten während eines Streiks vor Gericht
  • Martin Russell Varga
    Anspruchsvoll, aber möglich: Der Nachweis der Veranlassung von
    Überstunden im Mindestlohnvergütungsprozess für Betreuungskräfte
  • Peter Berg
    Neues zum Arbeitskampfrecht

Zur aktuellen Ausgabe

Zum Online-Zugang        Zum Test-Abo


»Arbeit und Recht« ist eine der verlässlichsten Informationsquellen für alle, die sich intensiv und differenziert mit Arbeitsrecht befassen. Seit rund 70 Jahren bietet sie rechtssichere Informationen zur deutschen und europäischen Rechtspolitik und Rechtsetzung. Die Zeitschrift legt ihren Fokus auf die Wissenschaft sowie die gerichtliche und gewerkschaftliche Praxis. Dabei arbeitet sie eng mit dem Bundesarbeitsgericht, dem Bundessozialgericht und der DGB Rechtsschutz GmbH zusammen.


Ihr Vorteil als Abonnent auf einem Blick

Zeitschrift

  • 11 Ausgaben pro Jahr
  • Überblick über den aktuellen Stand der Arbeitsrechtspolitik auf nationaler und europäischer Ebene
  • Erfahrungen aus der Prozesspraxis

Online-Ausgabe mit Archiv

  • Aktuelle Ausgabe online auch als ePaper
  • Archiv aller Ausgaben seit 1/2005
  • Komfortable Suche für eine schnelle Recherche

Datenbank

  • Online-Datenbank mit allen BAG-, LAG-, EuGH- und EGMR-Entscheidungen im Volltext
  • inklusive wichtiger Entscheidungen unterinstanzlicher Gerichte

Ihr Abo-Plus

  • Express-Newsletter: Inhalte bereits vor der gedruckten Ausgabe online lesen
  • 6-mal jährlich wird die Zeitschrift „Soziales Recht“  beigelegt
  • Erweiterte Lizenzen für Bibliotheken und Institutionen

Überzeugen Sie sich selbst - Jetzt kostenlos testen

»Arbeit und Recht« ist deutsches Mitglied in der „International Association of Labour Law Journals“ (Internationale Vereinigung arbeitsrechtlicher Fachzeitschriften).

Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne weiter:

 abodienste@bund-verlag.de

 069 - 79 50 10 96

 


Abonnement & Bezugsbedingungen

Der Jahresbezugspreis der Fachzeitschrift Print+Digital beträgt € 259,20 inkl. MwSt. und für die reine Digital-Ausgabe € 244,80 inkl. MwSt. (Inlandspreis, Änderungen vorbehalten, Stand 01.01.2024). Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht 6 Wochen vor Ende des Bezugszeitraums gekündigt wird.

Sie wollen Ihr gesamtes Gremium ausstatten? Kein Problem. Für jeden weiteren Online-Nutzer kostet die Einzellizenz jährlich je 39,60 € inkl. MwSt.

Kontakt

Bei Fragen zur Zeitschrift und dem Abonnement helfen wir Ihnen gerne weiter:

abodienste@bund-verlag.de
069 - 79 50 10 96

Abo-Bestellungen

Abonnement abschließen

Test-Abonnement

Sie kennen die »Arbeit und Recht« noch nicht? Testen Sie zwei Ausgaben gratis:

Jetzt zwei Ausgaben gratis testen