Dollarphotoclub_88193113
Neue Arbeitswelt - Aus den Fachzeitschriften

Auf dem Weg zur Mitbestimmung 4.0

21. Januar 2019 | Ein Konzernbetriebsrat geht neue Wege in der Mitbestimmung. Eine Vereinbarung erlaubt ihm, die tiefgreifenden Veränderungen durch den Einstieg in die Industrie 4.0 mitzugestalten – vom Arbeitnehmerdatenschutz bis hin zum Schutz vor Rationalisierung. Die »Computer und Arbeit« 1/2019 hat sich das Regelwerk genauer angeschaut. [...] mehr
Gruppe_2_67638487
Personalinformationssysteme - Aus den Fachzeitschriften

Agiler Mitbestimmung gehört die Zukunft

18. Januar 2019 | Die Einführung neuer IT-Systeme wird zunehmend agil. Betriebsräte müssen sich schnell anpassen, um ihre Rechte zu sichern. Das Titelthema der Fachzeitschrift »Computer und Arbeit« 12/2018 zeigt am Beispiel der Implementierung neuer cloudbasierter Personal-Software Wege zu einer agileren Mitbestimmung. [...] mehr
betriebsrat-mitbestimmung-gruppe
Schwerbehindertenrecht - Aus den Fachzeitschriften

Recht auf SBV-Versammlung durchsetzen

18. Januar 2019 | Die Versammlung bringt die schwerbehinderten und gleichgestellten Beschäftigten zusammen. Als Vertrauensperson stellen Sie hier Ihre Arbeit vor und informieren die Kollegen darüber, was wichtig ist. In »Schwerbehindertenrecht und Inklusion« 1/2019 lesen Sie, wie Sie die Versammlungen erfolgreich vorbereiten und für Ihre Arbeit nutzen [...] mehr
Dollarphotoclub_62428680-e1465204039791
18. Januar 2019 | Nutzt ein Betrieb eine simple Excel-Software, um die Anwesenheitszeiten der Mitarbeiter zu erfassen, so ist das Verfahren mitbestimmungspflichtig. Denn auch eine solche Standard-Software kann eine technische Einrichtung (§ 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG) sein, die Überwachung der Beschäftigten ermöglicht – so das LAG Hamm. [...] mehr
Strand_14220590
Urlaubsabgeltung - Rechtsprechung

Alt-Urlaub ist nicht per Kündigung zu retten

17. Januar 2019 | Ein Arbeitnehmer kann mit einer fristlosen Eigenkündigung nicht verhindern, dass sein Abgeltungsanspruch für nicht genommenen Urlaub verfällt. Auch wenn der Mitarbeiter dauerhaft arbeitsunfähig ist, muss sich der Arbeitgeber nicht auf eine fristlose Kündigung einlassen - so das Arbeitsgericht Siegburg. [...] mehr
Splanemann_JAV
Jugend- und Auszubildendenvertretung - Aus den Fachzeitschriften

3 Fragen zur Zusammenarbeit von Betriebsrat und JAV

16. Januar 2019 | Seit Herbst letzten Jahres ist die neue Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) im Amt. In welchem Verhältnis stehen die Gremien zueinander? Wie läuft die Zusammenarbeit? Antworten gibt Dr. Andreas Splanemann, Autor unseres neu aufgelegten JAV-Ratgebers im Interview mit »Betriebsrat und Mitbestimmung«. [...] mehr
Dollarphotoclub_59650133_160503
15. Januar 2019 | Bei »sozialwidrigem Verhalten« kann das Jobcenter Hartz-IV-Leistungen wieder zurückverlangen. So nennt das Gesetz Fälle, in denen jemand seine Notlage selbst herbeigeführt hat - vorsätzlich oder grob fahrlässig. Aber nicht jede selbst verursachte Notlage rechtfertigt diese Sanktion - so das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen. [...] mehr
3d-cover-870x580
Arbeitszeit - Aus den Fachzeitschriften

Experten-Interview zur Brückenteilzeit

14. Januar 2019 | Seit dem 1. Januar 2019 haben Beschäftigte einen gesetzlichen Anspruch darauf, für eine bestimmte Zeit in Teilzeit zu gehen und danach zurück in Vollzeit zu wechseln. Welche Voraussetzungen müssen dafür vorliegen? Wo liegen die Schwachstellen? Das verrät Ihnen Dr. Johanna Wenckebach im Interview mit »Betriebsrat und Mitbestimmung« 1/2019. [...] mehr
Figuren_4_55120644.jpg
Digitalisierung - Aus den Fachzeitschriften

Personalabbau – So sollten sich Betriebsräte verhalten

14. Januar 2019 | Nehmen uns Roboter und schlaue Software künftig die Jobs weg? Diese Angst geistert schon lange in vielen Köpfen umher. Wie sieht es in der Praxis aus? Die »Arbeitsrecht im Betrieb« 1/2019 hat Marc-Oliver Schulze, Fachanwalt für Arbeitsrecht bei den AfA Rechtsanwälten, gefragt. [...] mehr
Mitbestimmung_No_59126163
Künstliche Intelligenz - Aus den Fachzeitschriften

Frontalangriff auf die IT-Mitbestimmung?

14. Januar 2019 | Die Bundesregierung hat die Strategie »Künstliche Intelligenz« zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit beschlossen. Dabei ist auch von Anpassungen im BetrVG die Rede. Die Betriebsparteien sollen sich in IT-Fragen auf einen gemeinsamen Sachverständigen einigen. Die »Computer und Arbeit« 12/2018 hat Prof. Dr. Peter Wedde gefragt, ob es sich dabei um einen Angriff auf die IT-Mitbestimmung handelt. [...] mehr