Betriebsratsschulung

Das richtige Seminar für Ihre Betriebsratsarbeit

Schulung
Quelle: pixabay

Betriebsratsmitglieder haben einen gesetzlichen Anspruch auf Betriebsratsschulungen. Das Angebot ist riesig. Aber welches Seminar ist das richtige? Das verrät Ihnen Dr. Christiane Jansen in »Betriebsrat und Mitbestimmung« 2/2021.

Zum Jahresende werden die Betriebsratsbüros regelmäßig mit Seminarkatalogen überflutet. Da kann die Auswahl schon mal schwerfallen. Doch nach welchen Kriterien kann oder sollte man das geeignete Bildungsangebot auswählen?

Frontal versus interaktiv

Nicht alle Menschen lernen auf die gleiche Weise. Einige können neues Wissen am besten aufnehmen, wenn sie etwas lesen, hören oder schreiben. Andere Betriebsratsmitglieder wollen im Seminar selbst Erfahrungen sammeln, Fälle bearbeiten, Sachen ausprobieren oder Ergebnisse selbst erarbeiten. Hier haben die unterschiedlichen Trainertypen oft ihren ganz eigenen Stil entwickelt, der sich stark unterscheiden kann.

Während einige Referenten eher einen »Vortrag« halten und Fragen als störend empfinden, brennen andere regelrecht ein »Methodenfeuerwerk« ab, bei dem eher die Methode und nicht der Inhalt im Vordergrund steht. Hier können Empfehlungen von Betriebsratskollegen eine Orientierung geben, welcher Seminartyp einem eher liegt.

Inhouse versus branchenübergreifend

Betriebsratsseminare können sowohl innerhalb des Gremiums oder betriebs- bzw. branchenübergreifend durchgeführt werden. Auch hier können beide Seminartypen ihre Berechtigung haben. In einem Inhouse-Seminar mit dem gesamten Gremium oder einem Fachausschuss können sich die Teilnehmenden einen gemeinsamen Sachstand aneignen, gemeinsame Ziele festlegen, Strategien ausarbeiten und Verbindlichkeiten festlegen.
 
Der Vorteil eines betriebs- oder branchenübergreifenden Seminars besteht darin, dass alle Teilnehmer*innen gegenseitig von ihren Erfahrungen und Kenntnissen profitieren. Sie können sich und ihre Betriebsratsarbeit in dem »was üblich ist« einordnen. Darüber hinaus lernen sie die Themen und Lösungen aus anderen Betrieben oder Branchen kennen.

Mehr lesen

Welche Punkte bei der Wahl des richtigen Seminars noch abgewogen werden sollten, was die Rechtsprechungen zu Schulungen sagt und eine Checkliste zur Auswahl des geeigneten Seminars finden Sie in der Februar-Ausgabe von »Betriebsrat und Mitbestimmung«.

Jetzt 2 Ausgaben »Betriebsrat und Mitbestimmung« plus Sonderausgabe gratis testen und sofort online auf alle Inhalte zugreifen!

© bund-verlag.de (ls)

Newsletter Allgemein viertel - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppe_Helme_67642976
Beschäftigungssicherung - Aktuelles

Erleichtertes Kurzarbeitergeld bis 31.12. verlängert

AiB AUdio Podcast Meldungsbild
Podcast AiB-Audio - Aktuelles

Die Zukunftsgestalter

Tastatur-Arbeitsschutz_47127348
Arbeitsschutz - Aus den Fachzeitschriften

Nominierte Ideen für einen gesunden Arbeitsplatz