Der Jury besonders ins Auge gefallen

„Allen zur Nachahmung empfohlen"

22. Oktober 2020
14_JAV Polizeischule

Das sagt Elke Hannack, Stellvertretende Vorsitzende des DGB und Jurymitglied, zum nominierten Projekt der Jugend- und Auszubildendenvertretung der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und die Bereitschaftspolizei mit dem Thema „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

„Ein beeindruckendes Projekt, auf lange Sicht angelegt und nachhaltig konzipiert. Damit wird Diskriminierung, in welcher Form auch immer, aktiv bekämpft. Das Engagement der JAV sollte bundesweit Schule machen und ist allen zur Nachahmung empfohlen.“

>Mehr Infos zum Projekt

 


Elke Hannack
Stellvertretende Vorsitzende des DGB, verantwortlich für die Bereiche Bildung und Forschung, Jugend, Frauen und den öffentlichen Dienst

Newsletter Allgemein viertel - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

09_Förderschulen
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Beeindruckende Zusammenarbeit"

04_GPR_Frankfurt
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

„Bewiesen, was gemeinsames Handeln bewirken kann"

08_Polizei Hamm
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

„Pfiffiges Projekt verdient Anerkennung"

SBV_MD Bayern
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

„Kein Lippenbekenntnis"