Der Jury besonders ins Auge gefallen

"Betriebliche Mitbestimmung auf hohem Niveau"

28. September 2020
57_B_Braun_Melsungen

Petra Adolph, Vorstandssekretärin im Vorstandsbereich 5 - Mitbestimmung/ Recht/ Gesundheitsschutz der IG BCE und Jurymitglied, zum nominierten Projekt des Betriebsrats der B. Braun Melsungen AG mit dem Thema »Arbeiten in der Pandemie - mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit«

„Wie lässt sich unter Coronabedingungen die Produktion von medizinisch dringend benötigten Materialien hochfahren und dabei gleichzeitig die Sicherheit für die Kolleginnen und Kollegen nachhaltig gewährleisten? Das Gremium hat dazu umfassende Reglungen – von der Arbeitszeit bis zum Arbeitsschutz – vereinbart. Das ist betriebliche Mitbestimmung auf hohem Niveau, strukturiert und hervorragend umgesetzt.“

> Mehr Infos zum Projekt

 

 

Petra Adolph
Vorstandssekretärin im Vorstandsbereich 5 - Mitbestimmung/ Recht/ Gesundheitsschutz der IG BCE

 

 

CuA-Banner Viertel quadratisch - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

Weblogo
Nominierte für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2022 - Aktuelles

Erste Infos zu den nominierten Projekten

DBRP_Trophäen
Die Jury hat entschieden - Aktuelles

Deutscher Betriebsräte-Preis 2022 - Die Nominierten