Der Jury besonders ins Auge gefallen

"Gutes Praxisbeispiel für viele andere Gremien"

17. Juni 2020
19_Bosch Schwieberdingen

Petra Adolph, Vorstandssekretärin der IG BCE und Jurymitglied, zum nominierten Projekt des Betriebsrats der Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen mit dem Thema »Das Feuerwerk der Öffentlichkeitsarbeit«

„Die Betriebsräte haben alle Register einer effizienten und modernen Öffentlichkeitsarbeit gezogen. Dazu setzen sie auf zeitgerechte Kommunikationsmaßnahmen, wie beispielsweise interaktive Foren und Social Media. So haben sie die Arbeit des Gremiums und der Vertrauensleute sichtbar und für alle Beschäftigten transparent gemacht. Ein strukturiertes Projekt, das ein gutes Praxisbeispiel für viele andere Gremien liefert.“

> Mehr Infos zum Projekt
 

Petra Adolph
Vorstandssekretärin im Vorstandsbereich 5 - Mitbestimmung/ Recht/ Gesundheitsschutz der IG BCE

 

 

Newsletter Allgemein viertel - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

Logo Webseite
Deutscher Betriebsräte-Preis - Pressemitteilung

Alle Nominierten sind gesetzt – inklusive Corona-Sonderpreis

46_Bosch Stuttgart
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Vielen Kollegen eine Perspektive eröffnet"

21_Haus der Kunst
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Geplanten 'Kahlschlag' verhindert"