Veranstaltungstipp

Einladung zur Fachtagung »Arbeit und Recht«

10. Oktober 2022 Fachtagung, Veranstaltungstipp
Fachtagung AuR
Quelle: Bund-Verlag GmbH

Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens veranstaltet die Fachzeitschrift »Arbeit und Recht« am 24.11.2022 eine Fachtagung in Erfurt. Auf dem Programm stehen Diskussionen zu einer Vielzahl aktueller arbeitsrechtlicher Themen mit herausragenden Fachleuten aus Wissenschaft, Justiz und Gewerkschaften. Zudem die inhaltliche und optische Neuausrichtung der Zeitschrift.

Als wissenschaftliche Fachzeitschrift diskutiert die »Arbeit und Recht« (AuR) insbesondere die aktuellen Entwicklungen im Arbeits- und Sozialrecht und unterstützt die gewerkschaftliche Rechtspolitik.

Die Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen haben sich seit der ersten Ausgabe im Jahre 1953 grundlegend geändert. Globalisierung, Digitalisierung und Transformation der Arbeitswelt stellen aktuell große Herausforderungen an das Arbeits- und Sozialrecht. Ein sozial-ökologischer Wandel der Wirtschaft wird nur gemeinsam mit den Beschäftigten gelingen und einem Arbeits- und Sozialrecht, das die Änderungen sozial ausgewogen gestaltet.

Das Programm der Veranstaltung am 24.11.2022:

  • 10.15 Uhr Begrüßung Yasmin Fahimi, Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (Videobotschaft)
  • 10.30 Uhr Gespräch: Die Rechtspolitik der Gewerkschaften Christiane Benner, 2. Vorsitzende IG Metall Christoph Meister, ver.di Bundesvorstand Guido Zeitler, Vorsitzender NGG
  • 11.15 Uhr Vortrag: Grundrechtsschutz im europäischen Mehrebenensystem – Die Rolle von BVerfG und EuGH, Prof. Dr. Stephan Harbarth LL.M. (Yale), Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Karlsruhe
  • 12.00 Uhr Kaffeepause
  • 12.15 Uhr Foren zur Zukunft des Arbeitsrechts
  • FORUM 1: DGB-Gesetzentwurf für ein neues Betriebsverfassungsgesetz, Referent: Prof. Dr. Daniel Klocke, EBS Wiesbaden Moderation: Tim Hühnert, Abt. Recht, DGB Bundesvorstand, Berlin
  • FORUM 2: Legislativvorhaben auf europäischer Ebene, Referentin: Isabelle Schömann, Confederal Secretary, EGB Brüssel Moderation: Frank Siebens, Verantwortlicher Redakteur Arbeit und Recht, Frankfurt a. M.
  • 13.15 Uhr Mittagspause
  • 14.00 Uhr Vortrag: Recht und Europa, Referentin: Inken Gallner, Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts, Erfurt
  • 14.45 Uhr Kaffeepause
  • 15.00 Uhr Foren zum Verfassungs- und Tarifrecht
  • FORUM 1: Arbeitsbedingungen in der Fleischwirtschaft unter dem Arbeitsschutzkontrollgesetz Referenten: Prof. Dr. Olaf Deinert, Georg-August-Universität Göttingen Prof. Dr. Wolfram Cremer, Ruhr-Universität Bochum Moderation: Micha Klapp, Leiterin Abt. Recht, DGB Bundesvorstand, Berlin
  • FORUM 2: Zur Reichweite der Tarifautonomie, Referent: Prof. Dr. Florian Rödl, Freie Universität Berlin Moderation: Dr. Till Bender, Redakteur Arbeit und Recht, Frankfurt a. M.
  • 16.00 Uhr Kaffeepause
  • 16.15 Uhr Foren zur Arbeit im Wandel
  • FORUM 1: Gewerkschaften, Betriebsräte und Umweltschutz, Podium: Katharina von Hebel, stellv. BR-Vorsitzende Ford Werke, Köln, Ida Westphal, Humboldt-Universität zu Berlin / Lawyers for Future e.V., Moderation: Dr. Johanna Wenckebach, Wissenschaftliche Direktorin HSI der HBS, Frankfurt a. M.
  • FORUM 2: Neue Formen der Arbeit – Plattformarbeit und KI, Referent: Prof. Dr. Rüdiger Krause, Georg-August-Universität Göttingen Moderation: Dr. Ernesto Klengel, Referatsleiter HSI der HBS, Frankfurt a. M.
  • 17.15 Uhr Verabschiedung: Dr. Thomas Klebe, Geschäftsführender Herausgeber Arbeit und Recht, Frankfurt a. M

Veranstaltungsort:  

Dorint Hotel Erfurt am Dom, Theaterplatz 2, 99084 Erfurt, Telefon: +49 361 6445-0, Fax: +49 361 6445-57, E-Mail: info.erfurt@dorint.com

Tagungsgebühren werden nicht erhoben. Die Kosten für die Verpflegung während der Veranstaltung trägt der Veranstalter. Reise- und Übernachtungskosten werden nicht übernommen.

Hier geht's zur Anmeldung!

© bund-verlag.de (ls)

Dossier Hybride Arbeit Viertelbanner quadratisch - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren