Aktuell in der AiB

Im Einsatz für die Beschäftigten

04. Oktober 2019
BR_IKEA Duisburg

Wie Betriebsräte Festanstellungen erreichen und Erhöhung von Stundenkontingenten im Einzelhandel nach vorne bringen und wie psychische Belastungen im Zustellerbereich eingedämmt werden.


Am 7.11.2019 werden die Preise des diesjährigen Deutschen Betriebsräte- Preises im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestags in Bonn verliehen. Zwölf Betriebsratsprojekte hat die Jury dafür nominiert.

Drei nominierte Betriebsrats-Projekte folgender Firmen stellen wir hier vor:

 

  • IKEA Deutschland GmbH & Co KG, Niederlassung Duisburg
    Die Interessenveretung setzt sich für Festanstellungen und verbesserte Stundenquoten für Teilzeitbeschäftigte ein.
     
  • AGCO GmbH, Marktoberdorf (Fendt)
    Betriebsräte sorgen für mehr Freizeit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
     
  • Deutsche Post AG-Zentrale, Bonn
    Betriebsräte vereinbaren erfolgreich eine Betriebsvereinbarung zur gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen.

Zum Beitrag "Im Einsatz für die Beschäftigten" in der Zeitschrift "Arbeitsrecht im Betrieb" 10/2019, S. 45-47.

> Onlinepräsentation der Nominierten in Wort und Bild

 

Newsletter Allgemein viertel - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

AiB AUdio Podcast Meldungsbild
Podcast AiB-Audio - Aktuelles

Die Zukunftsgestalter

24_Klinikum Peine
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Kampf gewonnen!"

57_IBM
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Akzeptanz für KI durch die Mitarbeiter:innen unverzichtbar"

22_Audi
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Neuer Methoden bedient: Immer Up-to-date sein auch während Corona"