Der Jury besonders ins Auge gefallen

„So wird JAV-Arbeit sicht- und greifbarer"

14. Juli 2020
31_JAV_Umweltbundesamt

Michael Kröll, verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift »Der Personalrat« und Jurymitglied, zum nominierten Projekt der Jugend- und Auszubildendenvertretung des Umweltbundesamts Dessau-Roßlau mit dem Thema „Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit der JAV“.

„Im Spannungsfeld zwischen Öffentlichkeitsarbeit und Schweigepflicht hat die JAV gute Ideen entwickelt und umgesetzt, um die Wahrnehmung ihrer Arbeit deutlich zu verbessern.  Sie setzte dabei auch neue, zielgruppen-gerechte Formate, wie Video-Interviews ein. So wird JAV-Arbeit sicht- und greifbarer.“

 

>Mehr Infos zum Projekt

 


Michael Kröll
Verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift »Der Personalrat«

Anzeige: Newsletter. Wichtige Themen für Sie und Ihr Gremium. Jetzt anmelden! Link zur Anmeldeseite. - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

PR_Uni Potsdam
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Damit befristet Beschäftigte nicht hinten runterfallen«

JAV Essen
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Spürbare Verbesserungen der Ausbildungsbedingungen«

Personalrat MHH
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»An Aktualität kaum zu übertreffen«