Podcast AiB-Audio

Recht auf einen Bürohund?

22. Mai 2023
AiB AUdio Podcast Meldungsbild

Schon Loriot stellte fest: »Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos«. Doch gilt das auch für den Bürohund? Nach der Pandemie und der Rückkehr in Präsenz stellt sich für viele Beschäftigte die Frage, ob sie ihren Hund mit zur Arbeit nehmen dürfen.

Dass Bürohunde einen Mehrwert zum Wohle von Menschen, Unternehmen und auch den vierbeinigen Freunden haben können, wird heute nicht mehr nur vom Bundesverband Bürohunde vertreten, sondern ist eine weit verbreitete arbeitswissenschaftliche Erkenntnis.

Aber wie gehen Beschäftigte und Betriebsräte hier konkret vor? Eva-Maria Stoppkotte im Gespräch mit Thomas Berger, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin und Hundebesitzer.

Und noch mehr Infos gibt es beim Bundesverband Bürohunde.

Abonnieren Sie unseren Podcast: »AiB Audio« gibt es auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer und vielen weiteren Plattformen.

Alle Episoden finden Sie unter www.bund-verlag.de/aib-podcast.

Anzeige: Der Newsletter für Betriebsräte: Wichtige Themen für Sie und Ihren Betriebsrat. Jetzt Anmelden! Link zur Anmeldeseite. - Anzeige -
Katrin Augsten, u.a.
Basiskommentar zum BUrlG
39,00 €
Mehr Infos

Das könnte Sie auch interessieren

Bank Urlaub Ferien norddeutsch plattdeutsch
Arbeitslosengeld - Rechtsprechung

Kein Anspruch auf plattdeutschen ALG-Bescheid

Dollarphotoclub_52916327_160503
Interessenausgleich - Aus den Fachzeitschriften

Interessenausgleich: So sollte der Betriebsrat vorgehen

KI, Künstliche Intelligenz
Künstliche Intelligenz - Aus den Fachzeitschriften

Was bedeutet ChatGPT für die Betriebsratsarbeit?

Geld
Arbeitnehmerüberlassung - Rechtsprechung

BAG: Kein equal pay für Leiharbeitnehmer