Aktuelle Ausgabe »Arbeitsschutz und Mitbestimmung«

AuM aktuelles cover


»Arbeitsschutz und Mitbestimmung« 5/2024

  • Arbeitsunfähig wegen Heuschnupfen?
  • Schlaganfall: Wirksame Prävention am Arbeitsplatz
  • DESKSHARING von Anfang an gesund gestalten – so gehts
  • Cannabis-Gesetz: Folgen für den Arbeitsschutz
  • Rechtsprechung: Zurück nach langer Krankheit – Worauf hat man Anspruch?
Zum Online-Zugang            Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 5/2024

Cover
Aktuelles
Viele Beschäftigte haben Schwierigkeiten, von der Arbeit abzuschalten und einen erholsamen Feierabend zu verwirklichen. Eine Handlungshilfe der BAuA will bei mentaler Erholung und beim Abschalten helfen. mehr
Die Monate April bis August sind Hauptsaison für Pollenflug. Viele Beschäftigte leiden dann unter Allergien. Und Heuschnupfen und Co. sind nicht nur lästig, sie beeinträchtigen auch die Gesundheit. Aber rechtfertigen sie eine Arbeitsunfähigkeit? mehr
Der 10. Mai ist „Tag gegen den Schlaganfall“. Ins Leben gerufen hat ihn die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, um über die Volkskrankheit aufzuklären. Und nirgends ist Prävention erfolgreicher als am Arbeitsplatz. Die Stiftung bietet dafür Risiko-Checks an, die sie auch vor Ort in Betrieben und... mehr
New Work
Wenn der Arbeitgeber den Wunsch nach Desksharing äußert, worauf gilt es dann zu achten? Und wie sollte die Interessenvertretung vorgehen, um die neue Arbeitsform von Anfang an im Sinne der Beschäftigten zu gestalten? Der Betriebsrat der John Deere GmbH & Co. KG Kaiserslautern im Interview. mehr
Cannabis-Gesetz
Am 1. 4. 2024 ist das neue Cannabis-Gesetz in Kraft getreten. Das Gesetz hat Folgen für den betrieblichen Arbeitsschutz. Arbeitgeber müssen Präventionsmaßnahmen ergreifen, sie können den Konsum untersagen. mehr
Rechtsprechung
Bettina Frowein, Christian Köhler mehr
personalraete-beteiligungsrecht-seminarraum

Mehr erfahren

  • Meldungen
  • Aktuelle Projekte
  • Arbeitshilfen
  • und vieles mehr

Betriebsrat

Personalrat