Aktuelle Ausgabe »Computer und Arbeit«

aktuelle ausgabe


»Computer und Arbeit« 6/2019

TITELTHEMA GREMIENARBEIT

Professionell aufgestellt im Datenschutz

  • DIGITALER WANDEL Neue Qualifizierungskonzepte bereiten Belegschaften vor
  • FACEBOOK Arbeitgeber dürfen ehemalige Mitarbeiter nicht an den Pranger stellen
  • AUSKUNFTSRECHTE Stoppt die DSGVO den Informationsfluss im Betrieb?

Zum Online-Zugang                Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 6/2019

Editorial
Magazin
Titelthema Datenschutz im Gremium
»Pest oder Cholera – was hätten Sie denn gern?« Man mag des Öfteren im Leben den Eindruck haben, vor diese Frage gestellt zu sein – aber im Datenschutz? Und als Arbeitnehmervertretung? Ja. Zumindest seit die DSGVO gilt und heftigst diskutiert wird, ob das Gremium selbst nicht eine »verantwortliche... mehr
Wir haben bei drei Beauftragten für den Datenschutz im Betriebsrat nachgefragt, wie sie die Umstellung auf das neue Datenschutzrecht gemeistert haben. Die Antworten zeigen, wie facettenreich erfolgreiche Gremiumsarbeit aussehen kann. mehr
Rechtsprechung
IT-Mitbestimmung
Künstliche Intelligenz muss gestaltet werden. Das hat der erste Teil des Beitrags verdeutlicht. Es braucht eine Ethik für Algorithmen. Das Beispiel eines KI-Systems zur Bewerberauswahl bei Amazon zeigt eindrücklich warum. mehr
Der digitale Wandel kann nur gelingen, wenn die Beschäftigten mitgenommen werden. Hierzu sind passende Lernangebote nötig. Wie die notwendigen Kompetenzen aufgebaut und gefördert werden können, zeigt der fünfte und letzte Beitrag unserer Artikelreihe »Arbeitsplätze und Digitalisierung«. mehr
Datenschutz
Die Arbeitnehmervertretung benötigt Informationen, um ihren Aufgaben nachkommen zu können. Und der Arbeitgeber hat diese herauszugeben. Daran ändert das neue Datenschutzrecht nichts – auch wenn dies gerne anders gesehen wird. mehr
In dieser Rubrik stellt Hajo Köppen Informationen und Praxisfälle zum Datenschutz vor, wie sie in den Tätigkeitsberichten der Datenschutzbeauftragten und Aufsichtsbehörden der Länder und des Bundes zu finden sind. mehr
Praxis
Wer die Belegschaft erreichen will, muss ihr etwas bieten: Flugblätter, Zeitungen, vielleicht sogar E-Books und Websites mit einem Blog. Das ist nicht einfach, mit dem MarkStein Publisher aber auch für Belegschaftsvertretungen möglich. mehr
Joes PC-Werkstatt
Medien