Aktuelle Ausgabe »Computer und Arbeit«

aktuelle ausgabe


»Computer und Arbeit« 2/2021

TITELTHEMA DATENVERARBEITUNG IM AUSLAND

Was erlaubt die DSGVO?

  • CORONAVIRUS  Können Arbeitgeber ein Impfung verlangen?
  • BETRIEBSRÄTESTÄRKUNGSGESETZ  Das sagen Expert*innen zum Entwurf
  • PHISHING  Wie Sie Beschäftigte richtig sensibilisieren

Zum Online-Zugang                Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 2/2021

Editorial
Magazin
Am 14.1.2021 hat der Bundestag wichtige Änderungen im Wettbewerbsrecht beschlossen. Im Mittelpunkt stehen Regelungen, welche die Macht von Digitalkonzernen und Plattformen begrenzen sollen. Dr. Laura Kubach, IT-Rechtsexpertin bei Kapellmann und Partner, und ihre Kollegin, die Kartellrechtsanwältin... mehr
Titelthema
Durch Software-Lösungen in der Cloud ist es heute technisch ein Leichtes, Beschäftigtendaten überall auf der Welt zu verarbeiten. Rechtlich sind aber die Vorgaben der DSGVO einzuhalten. Besonders kritisch ist seit dem EuGH-Urteil zum Privacy Shield eine Übermittlung von europäischen Daten in die USA.... mehr
Internationale Datenverarbeitung ist in vielen Konzernen ein heiß diskutiertes Thema. Unser Autor zeigt anhand von Praxisbeispielen Ansätze auf, wie die Verarbeitung in einem Drittland in Betriebsvereinbarungen geregelt werden kann. mehr
Bei der internationalen Datenverarbeitung kommt der Schutz der DSGVO noch nicht immer voll zur Geltung. Das EuGH-Urteil zum Privacy Shield hat das verdeutlicht und ist gleichzeitig ein Schritt in die richtige Richtung. Aber warum ist das alles überhaupt so wichtig? mehr
IT-Mitbestimmung
Phishing ist das meistgenutzte Werkzeug von Cyberkriminellen, um an vertrauliche Informationen zu gelangen. Um Mitarbeiter*innen zu sensibilisieren, starten immer mehr Arbeitgeber eigene Phishing-Kampagnen mit Scheinangriffen – mit zweifelhaftem Erfolg. mehr
Homeoffice, feste Arbeitsgruppen, mindestens 10m2 pro Person und medizinische Masken – so will das Bundesarbeitsministerium das Coronavirus in die Schranken weisen. Was gilt jetzt für wen? mehr
Das Bundesarbeitsministerium möchte Betriebsräte noch in dieser Legislaturperiode mit einem neuen Gesetz stärken. Welche Regelungen der Entwurf vorsieht und was sie für die Betriebsräte bedeuten würden, haben wir bei Expert*innen für Mitbestimmung und Datenschutz in Erfahrung gebracht. mehr
Datenschutz
Es spricht sicher vieles dafür, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Trotzdem handelt es sich um eine individuelle Entscheidung der Betroffenen. mehr
Seit Mai 2018 sind massive Sanktionen bei Datenschutzverstößen möglich. Doch wie hoch dürfen und müssen diese sein? Wie Aufsichtsbehörden und Rechtsprechung versuchen, sich auf das richtige Maß einzupendeln, zeigt der Fall 1&1. mehr
Praxis
Die Corona-Pandemie hat viele Betriebsversammlungen ausfallen lassen. Bei der ArianeGroup hat das Gremium aus der Not eine Tugend gemacht: Multimedia statt Betriebsversammlung! mehr
Im Büro, im Homeoffice oder in der Bahn – beruflich genutzte personenbezogene Daten dürfen nur diejenigen sehen, die dazu berechtigt sind. Das ist mit der technischen Standardausstattung eines PC nicht immer zu gewährleisten. Dabei können Blickschutzfolien helfen. mehr
Rechtsprechung
Peter Wedde mehr
Bettina Krämer mehr
Medien