Aktuelle Ausgabe »Computer und Arbeit«

aktuelle ausgabe


»Computer und Arbeit« 4/2020

TITELTHEMA PERSONALMANAGEMENTSYSTEME

So schützen Sie Bewerber beim E-Recruiting

  • CORONA-KRISE So arbeiten Sie sicher auf privaten Geräten
  • BUSSGELDER Wer ist schuld bei Verstößen gegen die DSGVO?
  • DATENSCHUTZ Diese Daten sammelt ihr Dienstwagen

Zum Online-Zugang                Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 4/2020

Editorial
Magazin
Titelthema Personalmanagementsysteme
Was ist neu in der Wolke? Unser Autor stellt einige Neuerungen in den beiden gängigen cloudbasierten Personalinformationssystemen Workday und SuccessFactors vor, die zuletzt bei Technologieberatern ein Thema in Verhandlungen waren. mehr
Wie funktioniert das Personalmanagementsystem? Was ist mit Blick auf Beschäftigtendatenschutz und Mitbestimmung besonders relevant? Unser Autor verschafft einen Überblick. mehr
E-Recruiting-Module sollen im Kampf um Fachkräfte unterstützen. Unser Autor beschreibt den Bewerbungsprozess in SAP SuccessFactors. mehr
IT-Mitbestimmung
Autos sind längst nicht mehr nur Fortbewegungsmittel, die uns von A nach B bringen. Jeder moderne Pkw ist ein rollender Computer, der permanent Daten sendet, empfängt und verarbeitet. Was mehr Sicherheit und Komfort bringt, wirft auch Fragen auf. mehr
Derzeit versuchen manche Arbeitgeber unter Hinweis auf das neue Datenschutzrecht unmittelbare Datenschutzkontrollen per Beschlussverfahren durchzusetzen. mehr
Datenschutz
In China werden zur Bekämpfung des Corona-Virus drastische Maßnahmen ergriffen. Das Land, das auch unter normalen Umständen in Datenschutzfragen alles andere als zimperlich ist, setzt auf technische Überwachung per Smartphone, um die weitere Verbreitung des Virus zu verhindern. mehr
Wer ist schuld, wenn wegen eines Datenschutzverstoßes in einem Unternehmen von der Aufsichtsbehörde ein Bußgeld erlassen wird? Die naheliegende Antwort: Natürlich das Unternehmen. mehr
Das Datenschutzrecht wirft gerade beim – nur am Rande geregelten – Beschäftigtendatenschutz eine Reihe von Fragen auf. Da ist es gut, wenn die Gerichte Antworten geben. Aber wer will das alles lesen? Unser Autor arbeitet sich für Sie durch eineinhalb Jahre voller Urteile und Beschlüsse der... mehr
Noch nie wurde in Deutschland so viel über den Datenschutz gesprochen wie heute. Das liegt sicherlich daran, dass es immer noch große Unsicherheit beim Umgang mit dem neuen Datenschutzrecht der DSGVO und dem BDSG gibt. mehr
Praxis
Die Corona-Pandemie ändert vieles. Menschen werden ins Home-Office geschickt, die bislang immer in der Firma oder in der Verwaltung gearbeitet haben. Gerade in kleineren und mittleren Betrieben sind weder die Beschäftigten noch die IT-Abteilungen darauf vorbereitet und es kommen auch private Geräte... mehr
Rechtsprechung
Sebastian Wurzberger mehr
Medien