Information

Bund-Online: Antworten auf 10 wichtige Fragen

25. Juli 2023
1-1 Bund-online Startseite

Bund-Online bietet unseren Online-Kunden effizientes Arbeiten mit Inhalten aus dem Bund-Verlag. Doch was genau ist eigentlich Bund-Online? Und wie funktioniert die Suche? Hier Antworten auf die zehn wichtigsten Fragen.

1. Was ist Bund-Online?

Bund-Online ist kein Produkt. Vielmehr ist es die Software-Oberfläche, auf der alle Online-Produkte aus dem Bund-Verlag versammelt sind. Dazu gehören alle Zeitschriften online (»Arbeitsrecht im Betrieb«, »Der Personalrat« etc.), zudem die buchbaren Fachmodule (»Betriebsratswissen online«, »Personalratswissen online«, etc.).

Dazu zwei Linktipps:

2. Was ist der Vorteil von Bund-Online?

Der Vorteil ist, dass Nutzer ihre sämtlichen abonnierten Online-Inhalte des Bund Verlags auf einer einzigen Software-Oberfläche im Zugriff haben und  über alle Inhalte gleichermaßen recherchieren können. Sie brauchen nicht von einem Produkt zum nächsten zu springen, vielmehr stellt es sich für die Nutzer so dar, als hätten sie ein großes Online-Produkt. Dieser Vorteil macht sich bei der Suche bemerkbar, denn diese ergibt automatisch Treffer aus allen gebuchten Inhalten.

3. Wie funktioniert die Suche bei Bund-Online?

Wie bei Google handelt es sich um eine Volltextsuche. Die Nutzer geben in das Suchfeld den Suchbegriff ein (für mehrere Suchbegriffe: siehe 4.). Sie erhalten die Textstellen, in denen der Suchbegriff vorkommt. Und zwar alle Textstellen aller gebuchten Produkte. Die Treffer sind zur besseren Sichtbarkeit „gelb“ gehighlighted. Häufig ergeben sich bei der Eingabe eines Suchbegriffs (z.B. Arbeitszeit, Kündigung etc.) enorm viele Treffer. Die hohe Anzahl lässt sich durch die Eingabe mehrerer Suchbegriffe oder durch "Filter“ verfeinern bzw. weiter einschränken (siehe unter 4. und 5.).

4. Wie funktioniert die Suche mit mehreren Wörtern?

Um bessere Ergebnisse zu erzielen, kann es sinnvoll sein, mehrere Suchbegriffe in das Suchfeld einzugeben. Man erhält dann die Stellen, die alle Suchbegriffe enthalten. Das werden in der Regel nur wenige Textstellen sein. Der Algorithmus ist so eingestellt, dass der Abstand der Suchbegriffe nicht mehr als 20 Wörter umfassen darf. Damit ist gewährleistet, dass die Suchbegriffe in einem Sinnzusammenhang im Text auftauchen. Sinnvoll ist etwa die Eingabe mehrerer Wörter wie: Mitbestimmung/Arbeitszeit oder Kündigung/Probezeit oder Widerspruch/Versetzung.

5. Wie lässt sich die Suche durch Filter weiter einschränken?

Die Trefferzahl lässt sich auch durch gezieltes Filtern einschränken. Nach Absenden einer Suche (durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe) findet sich die Filter-Möglichkeit links neben der Trefferübersicht (Überschrift: „Filter“). Effizient filtern lässt sich über die Auswahl eines „Dokumententyps“ oder eines „Werks“. Über erstere Filtermöglichkeit lassen sich die Treffer auf gebuchte "Zeitschriften“ oder „Kommentare“ eingrenzen. Wem das noch zu viel ist, der kann sich die Treffer aus einem bestimmten Werk (also z. B. aus der Zeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb«, aus dem »BetrVG-Kommentar für die Praxis« usw.) anzeigen lassen.

6. Wie sind die Treffer sortiert?

Die Treffer enthalten (wie oben dargelegt) die Suchwörter. Die Reihenfolge bestimmt sich nach einem bestimmten, äußerst differenziert eingestellten Algorithmus, der die Relevanz der Treffer bewertet. So werden Fundstellen, die das gesuchte Wort in der Headline enthalten, als wichtiger angesehen als solche, die das Suchwort nur an einer Stelle im Volltext enthalten. Wer die Anzeige der Treffer chronologisch nach Veröffentlichungsdatum wünscht, kann durch einen Button (rechts oberhalb der Trefferliste) die Reihenfolge der Treffer umstellen.

7. Kann man sich innerhalb eines Dokuments die Treffer nacheinander anzeigen lassen?

Ja. Dazu erscheint rechts oben auf dem Desktop ein „gelb“ markierter Bereich, der die Suchbegriffe aufführt. Durch Anklicken des Vor- und Zurückpfeils lassen sich die Treffer innerhalb eine Dokuments vor- und zurückblättern. Vor allem bei sehr großen Dokumenten ist das hilfreich.

8. Kann man sich Publikationen bestimmter Autoren anzeigen lassen?

Ja. Das geht. Dafür besteht in dem Drop-Down-Menu links neben dem Suchfeld die Möglichkeit, die Auswahl „Autor“ anzuklicken. Durch Eingabe eines Autorennamens (z. B. Wedde, Däubler usw.) öffnet sich die Trefferliste mit allen Veröffentlichungen des gewünschten Autors.

9. Was ist die Rechtsprechungssuche?

Diese Spezialsuche, die durch Anklicken des Links „Zur Rechtsprechungssuche“ rechts neben dem Suchfeld aufrufbar ist, ermöglicht ein differenziertes Suchen innerhalb der insgesamt ca. 50.000 Entscheidungen umfassenden Rechtsprechungsdatenbank. Das Suchen ist nach Gericht, Datum und Aktenzeichen, aber auch nach Suchbegriffen (sowohl innerhalb der Leitsätze als auch im gesamten Urteilstext) möglich.

10. Was tun, wenn man noch Fragen hat?

Dafür haben wir neuerdings den sogenannten Feedback-Button eingerichtet. Rechts oben erscheint dafür „Haben Sie Fragen oder Anmerkungen“. Beim Anklicken öffnet sich eine E-Mail, die direkt mit der Redaktion verbunden ist. Diese bemüht sich, alle Anfragen binnen eines Tages zu beantworten.  

--------------------------------------------------------------------

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?
Wir helfen gerne. Schreiben Sie uns:

fragen@bund-verlag.de

-------------------------------------------------------------------

Im Übrigen können Sie sich auch direkt an die Redaktion wenden (Bettina.Frowein@bund-verlag.de).

 

© bund-verlag.de (fro)

 

AiB-Banner Viertel Quadratisch - Anzeige -