Aktuelle Ausgabe »Arbeitsrecht im Betrieb«

AiB aktuelle Ausgabe


»Arbeitsrecht im Betrieb« 10/2019


TITELTHEMA  WEITERBILDUNG 4.0

Mit Betriebsrat fit für die Digitalisierung

  • AKTUELLES: Wie Europa von Entlassung Betroffenen hilft
  • GRUNDLAGEN: Was der Betriebsrat beim Ortswechsel tun kann
  • RECHTSPRECHUNG: Warum Arbeitgeber Arbeitszeit erfassen müssen

Zum Online-Zugang               Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 10/2019

Editorial
Magazin
Am 13. Oktober 1949 wird in der Trizone im Westen Deutschlands ein demokratischer Dachverband für Arbeitnehmervertretungen gegründet: Die Geburtsstunde des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB. 70 Jahre später blickt DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann zurück – und hat die kommenden Herausforderungen im... mehr
Titelthema
Neben der Politik sind die Unternehmen gefordert, verstärkt in Qualifizierungsmaßnahmen zu investieren. Der Betriebsrat kann dazu beitragen, Arbeitsplätze zu sichern und Beschäftigte fit für die Zukunft zu machen. mehr
Ständige Veränderung der Arbeit erfordert stetige Weiterbildung der Belegschaft. Betriebsräte sind hier gefragt, denn sie können konkrete Qualifizierungsmaßnahmen durchsetzen und ihr Widerspruchsrecht bei betriebsbedingten Kündigungen nutzen. mehr
Auch in den Interessenvertretungen wird Professionalisierung immer wichtiger, um rasanten Veränderungen und komplexen Themen zu begegnen. Dazu gibt es neue Wege der Weiterbildung und Qualifizierung. Ein Praxisbericht. mehr
Digitalisierungsprozesse haben in vielen Betrieben Einzug gehalten. Viele Betriebsräte sehen bei den Beschäftigten und sich selbst einen erhöhten Qualifizierungsbedarf. Wir zeigen, wie es gelingt, Lern- und Gestaltungsprozesse zusammen zu denken und Innovationen mit Bewährtem zu verbinden. mehr
Aktuelles
Vor allem Alleinerziehende mit niedrigem Einkommen haben jetzt häufig erstmals Anspruch auf einen Kinderzuschlag. Was dabei zu beachten ist, erfahren Sie von unserem Experten. mehr
Wer kennt sie nicht, abwertende Sprüche gegen Menschen, die aufgrund ihres Aussehens, ihrer Herkunft oder ihres Namens nicht ins vermeintliche Idealbild passen? Das kommt auch immer häufiger im Betrieb vor. Hier sind Betriebsräte gefordert. mehr
Wenn Unternehmen viele Beschäftigte entlassen müssen, bietet die Europäische Union Unterstützungsmöglichkeiten für die Betroffenen an. Der Europäische Fonds für die Anpassung an die Globalisierung hilft bei Qualifizierung und Jobsuche. mehr
Grundlagen der Betriebsratsarbeit
Der Betriebsrat hat unterschiedliche Werkzeuge, mit denen er gegen Überlastung und hohe Arbeitsdichte bei den Beschäftigten vorgehen kann. Wie er diese sowohl in privaten Altenpflegeheimen oder auf Station einsetzen kann, zeigt unser Experte. mehr
Der Betriebsrat muss das Verbot der EU-DSGVO, personenbezogene Daten zu speichern, beachten. Nur wenn eine Rechtsgrundlage im Sinne des Art. 6 DSGVO vorliegt, darf verarbeitet werden. Unser Experte zeigt, wie der Betriebsrat datenschutzkonform arbeiten kann. mehr
Die Digitalisierung der Arbeit führt nicht nur zu Erleichterungen im Arbeitsleben, sondern ruft auch neue, unbekannte Gesundheitsrisiken hervor. Das geeignete Instrument, um eine gesunde und motivierte Belegschaft zu behalten, ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement. mehr
Lesen Sie, wie Betriebsräte Festanstellungen erreichen, die Erhöhung von Stundenkontingenten im Einzelhandel nach vorne bringen und wie psychische Belastungen im Zustellerbereich eingedämmt werden. mehr
Plant der Arbeitgeber einen Neubau oder will er umbauen, muss er den Betriebsrat zwingend beteiligen. Wie der Betriebsrat sich beim Ortswechsel für die Interessen der Beschäftigten einsetzen kann, erfahren Sie hier. mehr
Rechtsprechung
Ingrid Heinlein mehr
Bettina Krämer mehr
Regine Windirsch mehr
Krikor Seebacher mehr
Matthias Beckmann mehr
Wolf-Dieter Rudolph mehr
Matthias Beckmann mehr
Margit Körlings mehr
Expertenrat
Silvia Mittländer mehr
Silvia Mittländer mehr