Aktuelle Ausgabe »Arbeitsrecht im Betrieb«

AiB aktuelle Ausgabe


»Arbeitsrecht im Betrieb« 5/2019


TITELTHEMA  ARBEITSZEIT

Mehr Flexibilität mit Arbeitszeitkonten

  • AKTUELLES: Neue Entscheidungen zum Urlaubsrecht
  • GRUNDLAGEN: Antworten auf 11 Fragen zur Abmahnung
  • BETRIEBLICHE PRAXIS: Innovative Vereinbarung zur Gefährdungsanzeige

Zum Online-Zugang               Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 5/2019

Editorial
Magazin
Titelthema Arbeitszeit
Die Flexibilisierung von Arbeitszeiten ist in den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie weit fortgeschritten. Häufig werden die flexiblen Arbeitszeiten der Belegschaften über Arbeitszeitkonten organisiert. Welche es gibt und was es zu beachten gilt, erfahren Sie von unseren Experten. mehr
Damit flexible Arbeitszeitmodelle auch für die Beschäftigten von Vorteil sind, ist der Betriebsrat gefordert, die Regeln mitzubestimmen und zu gestalten. mehr
Aktuelles
Für Arbeitnehmer jenseits der 60, die vorzeitig in Rente gehen möchten, ist die Erwerbsminderungsrente eine äußerst vorteilhafte Option, wenn größere gesundheitliche Handicaps vorliegen. mehr
Wie der Betriebsrat beim Urlaub mitbestimmt, die neueste Rechtsprechung im Blick hat und zu einer besseren Urlaubsplanung im Betrieb beiträgt, erfahren Sie von unseren Experten. mehr
Erstmals im deutschen Einzel- und Versandhandel konnte ver.di einen »Tarifvertrag gesundheitsförderliches Führen« abschließen, und zwar mit der irischen Textilkette Primark. Nach einem Jahr Praxistest zeigt sich deutlich: Der Tarifvertrag hat viel Bewegung und Diskussionen in die Filialen gebracht. mehr
Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft. Es bündelt Wertvorstellungen eines deutschen Staates, der aus dem Schreckensszenario des Nationalsozialismus heraus erwachsen ist. Es schützt die Schwachen vor den Starken – auch im Berufsleben. mehr
Grundlagen der Betriebsratsarbeit
Die Automobilindustrie steht vor großen Herausforderungen. Darauf müssen auch Zulieferer reagieren. Ein gelungenes Beispiel dafür liefert der Betriebsrat der ZF Friedrichshafen. mehr
Abmahnungen gegenüber Arbeitnehmern beschäftigen Betriebsratsmitglieder auch in der täglichen Arbeit. Oft gibt es aber bei der Bewertung der Rechtslage erhebliche Unsicherheiten. mehr
Wie man die Betriebsratsarbeit auch ohne Betrieb mit festem Standort meistert, erklärt uns Franz Hafner, Betriebsratsvorsitzender der Außendienstorganisation der Nestlé Deutschland AG. mehr
Recht Erfolgreich Durchsetzen
Abmahnungen sind aus dem Arbeitsvertragsverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer bekannt. Für die Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Betriebsrat gilt das BetrVG. Kann der Betriebsrat auch den Arbeitgeber wegen des Verstoßes gegen seine Pflichten abmahnen? mehr
Betriebliche Praxis
Eine Betriebsvereinbarung zur Gefährdungsanzeige schafft schnelle und nachhaltige Abhilfe für Mitarbeiter in der Pflege. Dafür gab es den Sonderpreis »Gute Arbeit«. mehr
Rechtsprechung
Matthias Beckmann mehr
Margit Körlings mehr
Expertenrat