Aktuelle Ausgabe »Arbeitsrecht im Betrieb«

AiB aktuelle Ausgabe


»Arbeitsrecht im Betrieb« 3/2020


TITELTHEMA  BESCHÄFTIGUNGSSICHERUNG

Wie Kurzarbeit Jobs rettet oder sichert

  • AKTUELLES: Wie sich Digitalisierung auf Entgeltsysteme auswirkt
  • GRUNDLAGEN: Was Betriebsräte bei Störung der Betriebsratsarbeit tun können
  • BETRIEBLICHE PRAXIS: Wie der IKEA-Betriebsrat Arbeitsbedingungen verbesserte

Zum Online-Zugang               Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 3/2020

Editorial
Magazin
Die Verkehrswende muss kommen, um Deutschland in eine sichere, nachhaltige Zukunft zu führen. Betriebe können dabei mithelfen. Wie, erklärt Mobilitätsforscher Volker Blees. mehr
Titelthema
Ob Automobil- oder Industriezulieferer, Metall- oder Stahlindustrie: die Aufträge in diesen Branchen gehen zurück. Damit nimmt die Anzahl der Anträge auf Kurzarbeit zu – mit steigender Tendenz. Was der Betriebsrat zur Kurzarbeit wissen muss, erklärt unser Experte. mehr
Ist sicher, dass Jobs wegfallen, besteht die Möglichkeit, über Transferkurzarbeit die Vermittlungsaussichten der Beschäftigten zu verbessern und sie im günstigsten Fall von einem Job in den anderen zu bringen. Wie das geht, erfahren Sie hier. mehr
Der Strukturwandel hin zu einer emissionsarmen und digitalen Wirtschaft wälzt auch den Arbeitsmarkt um. Um Arbeitslosigkeit zu vermeiden, fordern die Gewerkschaften neue Förderinstrumente. Erste Pläne liegen nun vor. Eine Bewertung von Dr. Johanna Wenckebach. mehr
Aktuelles
Was denken die Menschen in Deutschland über die Digitalisierung? Das wollte der Berliner Forscher Stefan Kirchner genauer wissen. Sein Ergebnis: Im Kern geht es Menschen um mehr politische Steuerung und um den Ausbau der Mitbestimmung. mehr
In der Praxis stellen sich immer wieder Fragen zur Regelung der Arbeitszeiten von Betriebsräten. Zählt auch die Betriebsratsarbeit als Arbeitszeit? Werden Reisezeiten mitgezählt? Wir geben Antwort auf die wichtigsten Fragen. mehr
Durch Digitalisierung entstehen neue Arbeitsformen wie beispielsweise das agile Arbeiten. Verändern sich dadurch die Tätigkeitsbereiche der Beschäftigten, kann das Auswirkungen auf die Vergütung haben. Hier sind auch die Betriebsräte gefragt. mehr
Grundlagen der Betriebsratsarbeit
Betriebsräte, die aktiv für die Interessen der Beschäftigten streiten, lösen bei Arbeitgebern gelegentlich seltsame Reflexe aus. Dann wird auch mal gefoult und die Arbeit der Betriebsräte gestört. Betriebsräte können sich dagegen wehren. mehr
Ergebnisse von Beschäftigtenbefragungen sind Grundlage für die Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen. Hier erklären wir, wie eine Befragung erfolgreich durchgeführt und welche Rechte der Betriebsrat hierbei hat. mehr
Das neue Datenschutzrecht sichert den Bürgern Europas mehr Datenschutz zu. Doch mit den neuen Gesetzen kommen alte Streitigkeiten wieder hoch und zwar darüber, ob der Betriebsrat verantwortliche Stelle ist oder nicht. Unser Experte gibt eine Einschätzung. mehr
Stellt der Arbeitgeber neu ein, muss er den Betriebsrat zwingend beteiligen und anhören. Tut er das nicht, kann der Betriebsrat die personelle Maßnahme vom Gericht aufheben lassen. So entschied jüngst das Bundesarbeitsgericht. mehr
Betriebliche Praxis
Reduzierung von Befristung, Erhöhung der Stundenkontingente und eine tarifkonforme Eingruppierung für viele Beschäftigte. Der Betriebsrat von IKEA Duisburg erzielte deutliche Verbesserungen für die Mitarbeiter. Dafür erhielt das Gremium den Sonderpreis »Fair statt prekär«. mehr
Rechtsprechung
Jens Pfanne mehr
Bettina Krämer mehr
Expertenrat
Silvia Mittländer mehr
Silvia Mittländer mehr