Aktuelle Ausgabe »Arbeitsrecht im Betrieb«

AiB aktuelle Ausgabe


»Arbeitsrecht im Betrieb« 9/2021


TITELTHEMA  INNOVATION UND ERFINDUNGEN

Gute Ideen der Beschäftigten fördern

  • AKTUELLES   Wichtiges zu Online-Sitzungen
  • GRUNDLAGEN   Struktur durch gute Ablage
  • BETRIEBLICHE PRAXIS   Erfolg durch Kreativität

Zum Online-Zugang               Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 9/2021

Editorial
Magazin
Mobile Arbeit steht bei Arbeitgebern und Beschäftigten derzeit hoch im Kurs. Die Corona-Pandemie hat so manche Schranke eingerissen – dem trägt auch ein neuer Praxisratgeber Rechnung. Christian Götz, Gewerkschaftssekretär und Rechtsanwalt der ver.di Bundesverwaltung, stellt das Fachbuch vor. mehr
Titelthema
Kontinuierliche Verbesserung und Innovation ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Die Ideen der Beschäftigten sind da ein wichtiger Motor. Wie sich Arbeitgeber das Gold in den Köpfen nutzbar machen und welche Beteiligungsrechte der Betriebsrat dabei hat. mehr
Gut 80% aller Erfindungen werden von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen gemacht. Aber der Weg vom klugen Gedanken bis zur Vermarktung eines Produkts ist lang und am Ende steht meist eine relativ bescheidene Vergütung. Sollten sich Betriebsräte etwas mehr um diesen Bereich kümmern? mehr
Bei den mRNA-Impfstoffen zur Covid-19-Bekämpfung handelte es sich um Diensterfindungen, die patentrechtsfähig und vergütungspflichtig sind. Es gibt aber auch die unspektakuläreren Erfindungen, die große betriebliche Einsparungen mit sich bringen und zu honorieren sind. Ein Einblick für den... mehr
Aktuelles
Betriebsräte können auch weiterhin ihre Sitzungen als Video- und Telefonkonferenz durchführen. Das ist aber an enge Grenzen gebunden. Ein Überblick über die Neuregelungen und ihre Voraussetzungen. mehr
Die Betriebsratswahlen im Frühjahr stehen vor der Tür. Damit der Urnengang ohne Anfechtungen durchgeführt werden kann, sind auch aktuelle Änderungen bei der Wahlordnung zu berücksichtigen. Die Softwarelösung aus dem Bund-Verlag liefert dazu passende Hilfestellung. mehr
Viele Beschäftigte stehen in Bereitschaft, also auf Abruf durch den Arbeitgeber, der ihre Arbeitsleistung kurzfristig in Anspruch nehmen kann. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Frage, ob solche Bereitschaften Arbeitszeit sind. Zwei aktuelle Entscheidungen des EuGH sorgen nun für Dynamik. mehr
§ 79a BetrVG soll Klarheit im Verhältnis zwischen Arbeitgeber, Betriebsrat und Datenschutzbeauftragtem bei der Frage der Einhaltung von Datenschutzvorschriften im Betriebsratsbüro bringen. Tatsächlich löst die Neuregelung alte Probleme nicht, sondern schafft neue. mehr
Grundlagen der Betriebsratsarbeit
Für das zeitweilige Einrücken gibt es klare Regeln, die unbedingt zu beachten sind. Das gilt auch bei der Teilnahme mittels Video- oder Telefonschalte. mehr
Warum Dokumentenmanagement für den Betriebsrat wichtig ist und wie es gelingt, Dokumente gut zu verwalten. Eine praktische Anleitung. mehr
Betriebswirtschaft für Betriebsräte
Infolge der Pandemie wächst die Zahl krisenbedingter Unternehmensverkäufe. Wichtig ist es jetzt als Betriebsrat, viele Bündnispartner zu suchen. mehr
Recht erfolgreich durchsetzen
Nicht erst seit Corona stellen Arbeitgeber fest, dass es vielfältige Gelegenheiten gibt, zu denen Beschäftigte ihre Arbeit nicht am Arbeitsplatz im Betrieb erledigen. Es liegt daher nahe auszurechnen, wie oft ein Arbeitsplatz tatsächlich belegt ist und hieraus eine Quote zu bilden, wie viele... mehr
Betriebliche Praxis
Lesen Sie, wie Betriebsräte die Rekommunalisierung eines Klinikums erkämpften, eine Belegschaft coronagerecht im Werk informierten, ein Qualifizierungsprogramm für Angelernte durchsetzten und ein umfassendes Hygienekonzept auf den Weg brachten. mehr
Rechtsprechung
Expertenrat
Silvia Mittländer mehr
Silvia Mittländer mehr