Aktuelle Ausgabe »Der Personalrat«

pr aktuelle ausgabe


»Der Personalrat« 10/2020

TITELTHEMA: GEWALT GEGEN BESCHÄFTIGTE

Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch

  • TEILZEIT Eine Teilzeitberufsausbildung erhöht die Flexibilität der Auszubildenden
  • CORONA Es gelten zusätzliche, besondere Regeln des Arbeits- und Infektionsschutzes
  • E-AKTE Bei digitalen Personalakten sind die Daten der Beschäftigten zu schützen

    Zum Onlinezugang         Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 10/2020

Editorial
Magazin
Die E-Rechnung ist bei der öffentlichen Verwaltung angekommen. Dennoch ist sie ein Beispiel dafür, wo es bei der Digitalisierung hakt. Steffen Tampe, Director Enterprise Content Management beim Beratungsunternehmen Bearing Point, kennt die Ursachen. mehr
Titelthema
Wie gehen wir eigentlich mit den Beschäftigten um, die den ganzen Laden am Laufen halten? Sie verdienen mehr Respekt. Das ist ein zentrales Anliegen des DGB. mehr
Der Dienstherr ist verpflichtet, Leben und Gesundheit seiner Beamten und Beamtinnen bei ihrer amtlichen Tätigkeit zu schützen. mehr
Trotz rechtskräftigem Anspruch auf Entschädigung können Beamtinnen und Beamte leer ausgehen. Dabei muss es aber nicht bleiben. mehr
Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes sind im Publikumsverkehr zunehmend Übergriffen ausgesetzt. Ihre Arbeitgeber dürfen das nicht hinnehmen. mehr
Gewalt gegen Beschäftigte ist leider ein Thema. Auch wenn es keine personalvertretungsrechtlichen »Patentrezepte« gibt, kann der Personalrat viel tun. mehr
Personalratsarbeit
Auch Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen reagierten mit Corona-Sonderregeln. Dabei geht es auch um die Handlungsfähigkeit der Gremien. mehr
Arbeits- und Tarifrecht
Seit dem 1.1.2020 gelten geänderte Regeln. Hervorzuheben sind die Neuregelungen zur Teilzeitausbildung. mehr
Zum Schutz der Beschäftigten vor dem Corona-Virus SARS-CoV-2 gelten zusätzliche, besondere Regeln des Arbeits- und Infektionsschutzes. Diese sind nun betrieblich umzusetzen. mehr
Beamtenrecht
Die digitale Personalakte hat viele Vorteile. Doch die Daten der Beschäftigten müssen sorgfältig geschützt werden. mehr
Rechtsprechung
Sven Ollmann mehr
Recht kompakt