Der Jury besonders ins Auge gefallen

"Energisch und klug reagiert"

22. Oktober 2020
60_Stadtwerke Böblingen

Kerstin Jerchel, Bereichsleiterin Mitbestimmung bei der ver.di-Bundesverwaltung und Jurymitglied, zum nominierten Projekt des Betriebsrats der Stadtwerke Böblingen mit dem Thema »In der Not lernt der Betriebsrat Fliegen! – Innovative Arbeitsorganisation durch engagiertes Krisenmanagement«

„Angesichts der besonderen Herausforderungen durch das Virus haben die Betriebsräte energisch und klug reagiert. Mit einer Betriebsvereinbarung und einer Vielzahl von weiteren Maßnahmen hat sich das Gremium um die dringenden gesundheitlichen und auch familiären Bedürfnisse der Belegschaft gekümmert und damit gleichzeitig wesentlich zur Sicherstellung der kommunalen Versorgung beigetragen.“

> Mehr Infos zum Projekt

 

 

Kerstin Jerchel
Bereichsleiterin Mitbestimmung bei der ver.di-Bundesverwaltung

 

 

Newsletter Allgemein viertel - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

24_Klinikum Peine
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Kampf gewonnen!"

57_IBM
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Akzeptanz für KI durch die Mitarbeiter:innen unverzichtbar"

22_Audi
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Neuer Methoden bedient: Immer Up-to-date sein auch während Corona"