Der Jury besonders ins Auge gefallen

»Kommunikation hilft doch weiter«

18. August 2022
Bayer

Das sagt Dr. Erhard Tietel, Professor am Zentrum für Arbeit und Politik der Universität Bremen und Jurymitglied, zum nominierten Projekt von Gesamtbetriebsrat der Bayer AG, Leverkusen mit dem Thema »Innovationskampagne AT@SWAT«

»Diese Kampagne zeigt, dass es sehr wohl erfolgversprechende Wege gibt, um in den Dialog mit Außertariflich Beschäftigten zu treten und diese für Mitbestimmung und gewerkschaftliche Themen zu gewinnen.«
 


> Mehr Infos zum Projekt

 

Prof. Dr. Erhard Tietel
Professor am Zentrum für Arbeit und Politik der Universität Bremen

 

Dossier Hybride Arbeit Viertelbanner quadratisch - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

19_N_Weiterbildung
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Inklusiver Blick«

Schön-Klinik
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Mitbestimmung lässt sich nicht ignorieren«

29_CARIAD
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Work-Life-Balance«

JAV-Helios Klinik
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Auszubildende sind keine Verschiebemasse«