Der Jury besonders ins Auge gefallen

„Wichtiges Thema zur rechten Zeit angepackt"

06. August 2019
26_GPR Bremen

Prof. Dr. Monika Böhm, Jurymitglied und Professorin an der Philipps-Universität Marburg, zum nominierten Projekt des Gesamtpersonalrats der Stadt Bremen mit dem Projekt „Frauen und Altersversorgung im bremischen öffentlichen Dienst“.

„Wenn Teilzeit oder Familienpflegezeiten die Arbeitstätigkeit von Frauen und damit ihre Versorgungsansprüche verringern, kommt das dicke Ende oft am Schluss. Umso wichtiger sind praktische Informationen, um Defizite und Lücken frühzeitig zu erkennen. Hier hat der Gesamtpersonalrat ein wichtiges Thema zur rechten Zeit angepackt.“

>Mehr Infos zum Projekt




Prof. Dr. Monika Böhm, Professorin an der Philipps-Universität Marburg
 

© bund-verlag.de (es)

 

Anzeige: Newsletter. Wichtige Themen für Sie und Ihr Gremium. Jetzt anmelden! Link zur Anmeldeseite. - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

PR_Uni Potsdam
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Damit befristet Beschäftigte nicht hinten runterfallen«

JAV Essen
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Spürbare Verbesserungen der Ausbildungsbedingungen«

Personalrat MHH
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»An Aktualität kaum zu übertreffen«