ePaper beim Bund-Verlag

Das ePaper für die Fachzeitschriften »Arbeitsrecht im Betrieb«, »Der Personalrat«, »Computer und Arbeit«, »Gute Arbeit« und »Arbeit und Recht« steht Ihnen ab den Ausgaben 11/2021 zur Verfügung.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie zum ePaper der Fachzeitschrift gelangen und erhalten praktische Tipps für die Nutzung.

  • Voraussetzung für die Nutzung des ePapers ist ein Zugang zu »Bund-Online«.   Wenn Sie bereits einen Online-Zugang zum Portal haben, können Sie sich wie gewohnt über www.bund-online.de einloggen.

    Sollten Sie noch keinen Online-Zugang zu Ihre Fachzeitschrift haben, registrieren Sie sich bitte hier.

    Wenn Sie Ihr Passwort nicht mehr kennen, können Sie Ihr Passwort hier zurücksetzen.

    Im Falle von Problemen bei der Anmeldung und weiteren Fragen steht Ihnen die Soforthilfe hier zur Verfügung.

  • Wenn Sie sich auf Bund-Online angemeldet haben, finden Sie den Zugang zu Ihrem ePaper direkt auf der Startseite. Scrollen Sie einfach in der Produktübersicht zu Ihrer Fachzeitschrift. Dort finden Sie den Punkt „Mein ePaper“. Per Klick auf den Link gelangen Sie direkt zum digitalen Kiosk, in dem Sie die Ausgaben Ihrer abonnierten Zeitschrift finden.

    ePaper in Bund-Online

    Bitte beachten Sie: Derzeit gibt es das ePaper nur für die Fachzeitschriften des »Bund-Verlag«. Die Informationsdienste sind hiervon ausgenommen.

  • Nachdem Sie in »Bund-Online« auf »Mein ePaper« geklickt haben, werden Sie zum digitalen Kiosk weitergeleitet. Die Startseite zeigt Ihnen alle Inhalte, auf die Sie Zugriff haben (»Mein Kiosk«). 

    Im oberen Bereich unter »Ihre aktuellen Inhalte« finden Sie die neuesten Ausgaben. Sollten Sie mehrere Zeitschriften vom Bund-Verlag beziehen, sehen Sie hier die neuesten Ausgaben aller abonnierten Zeitschriften.

    Darunter finden Sie die älteren Ausgaben der von Ihnen abonnierten Zeitschriften zurück bis zur Ausgabe 01/2020.  Durch Klick auf das jeweilige Icon neben dem Zeitschriftentitel, können Sie die Ausgaben in Kachel- oder Listenansicht anzeigen lassen:

    Kachelansicht: Alle Ausgaben einer Zeitschfrift nebeneinander.
    Listenansicht: Alle Ausgaben einer Zeitschrit untereinander.

     

  • Unter der Abbildung jeder Ausgabe finden Sie eine Leiste mit drei Icons:

    Dieses Icon führt Sie zur PDF-Ansicht Ihrer Fachzeitschrift. Hier können Sie die Zeitschrift digital im Originallayout der Printausgabe lesen.
    Mit Klick auf dieses Icon können Sie die »Artikelansicht« und auch die »Vorlesefunktion« auswählen. Sie erhalten hier eine Ansicht, die rein textbasiert gestaltet ist.
    Dieses Icon ermöglicht es Ihnen die gesamte Ausgabe der Zeitschrift herunterzuladen. Ein Download ist insbesondere dann für Sie von Vorteil, wenn Sie die Fachzeitschrift gern offline, also ohne Internetzugang lesen möchten.

     

     

     

     

     

     

     

     

    Wenn Sie statt der Icons die Abbildung der Ausgabe direkt anklicken, gelangen Sie zur Einzelheft-Ansicht:

    Rechts wird die gerade ausgewählte Ausgabe angezeigt, links wird das Ausgaben-Archiv angezeigt. Zusätzlich zu den oben beschrieben Buttons finden Sie hier den »Gelesen«-Button:

    Mit diesem Button können Sie einzelne Ausgaben als gelesen kennzeichnen. Ein erneuter Klick auf den Button hebt die Kennzeichnung wieder auf.

     

  • Wenn Sie in der PDF-Ansicht sind, können Sie durch die Zeitschrift blättern. Sie sehen die Zeitschrift im Originallayout mit allen Bilder und Grafiken:

    Am oberen Bildschirmrand finden Sie die Tool-Leiste zur PDF-Ansicht. Diese sieht wie folgt aus und umfasst folgende Funktionen:

    1. Lupe: Hier können Sie per Klick die Ansicht vergrößern und verkleinern.
    2. Quadrat: Ermöglicht Ihnen die Ansicht aller Seiten der Ausgabe. So können Sie alle Inhalte auf einmal einsehen und ganz einfach zwischen den Seiten springen.
    3. Fähnchen: Mit diesem Symbol setzen Sie ein Lesezeichen. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur innerhalb einer Ausgabe und nicht geräteübergreifend genutzt werden kann.
    4. Pfeile: Mit den Pfeilen können Sie in der Ausgabe vor- und zurückblättern.
    5. Seitenangabe: Hier wird Ihnen angezeigt, auf welcher Seite Sie sich befinden.
    6. Drucker: Diese Funktion ermöglicht es Ihnen die ganze Ausgabe oder einzelne Seiten Ihrer Zeitschrift zu drucken.
    7. Vollansicht: Mit Klick auf dieses Symbol wird das ePaper auf dem gesamten Bildschirm angezeigt.
    8. T-Zeichen: Mit dieser Funktion können Sie Textinhalte des ePapers kopieren. Klicken Sie hierzu auf das Symbol und fahren Sie mit der Maus über den Bereich, den Sie kopieren möchten.

     

    Wechsel zwischen Artikelansicht und PDF-Ansicht:

    In der PDF-Ansicht erhalten Sie das gleiche Layout wie in der gedruckten Zeitschrift und können Seite für Seite durch die Zeitschrift blättern:

    PDF-Ansicht

    Bei jedem Artikel finden einen Link mit dem Hinweis »zur Artikelansicht«. Durch Klick darauf wechseln Sie zur textbasierten Ansicht dieses Artikels, die auch auf kleinen Bildschirmen und Mobilgeräten die beste Lesbarkeit ermöglicht:

    Hier können Sie nun durch die Vor- und Zurückpfeile von einem Artikel zum anderen wechseln.

    Oben links finden Sie zudem einen Button, mit dem Sie die praktische Vorlesefunktion aktivieren können. Bitte beachten Sie, dass es sich hier um eine Technologie handelt, die stetig erweitert wird und das Vorlesen verbessert.

  • Rechts oben finden Sie das Symbol für den Administrationsbereich:

     

    Unter diesem Zeichen gelangen Sie in Ihr persönliches Profil. Hier finden Sie neben einer Hilfe und Kontaktdaten auch die Schließen-Funktion. Per Klick auf »Mein Kiosk schließen« beenden Sie Ihre Sitzung. 

    Ein Wichtiger Hinweis: Die erneute Anmeldung für »Mein Kiosk« und die Nutzung des ePapers kann nur über Ihren Zugang zu »Bund-Online« stattfinden.

  • Das ePaper Ihrer Fachzeitschrift ist für Smartphones und Tablets optimiert.

    Ein Tipp vom Verlag: Wenn Sie sich ein Icon auf Ihr Handy legen möchten um schneller auf »Bund-Online« zu gelangen, folgen Sie diesen Anweisungen:

    Für Android:

    • Öffnen Sie Ihre Browser-App.

    • Melden Sie sich bei Bund-Online an.

    • Tippen Sie auf die drei Punkte rechts oben.

    • Wählen Sie die Option Zum Startbildschirm hinzufügen.

    • Geben Sie einen aussagekräftigen Titel ein, damit Sie das Symbol auf dem Home-Screen zukünftig leicht zuordnen können.

    • Tippen Sie auf Hinzufügen, damit das Symbol für die Webseite automatisch an einer freien Stelle auf dem Home-Screen platziert wird oder halten Sie den Finger auf dem Icon, um selbst eine Position zu wählen.

    Fertig, die Verknüpfung zur Webseite ist nun genauso wie Ihre installierten Apps auf dem Start-Bildschirm angeordnet.

    Für Apple:

    Rufen Sie hierfür die gewünschte Seite in Safari auf. Klicken Sie nun unten auf das nachstehende Symbol und schon erhalten Sie die Verknüpfung!