Datenschutz

Datenschutz bezeichnet den Schutz personenbezogener Daten vor Missbrauch durch staatliche Einrichtungen und Privatpersonen. Im Arbeitsverhältnis sind die persönlichen Daten der Beschäftigten gegenüber dem Zugriff der Arbeitgeber besonders schutzwürdig (Arbeitnehmerdatenschutz).

 

<< Bundesverwaltungsgericht | Dienststelle/Dienststellenleiter >>

zurück zum Lexikon