»Arbeit und Recht« - Ausgabe 02/2022

aur_2022_02


»Arbeit und Recht« 2/2022

  • Klaus Lörcher/Franz Christian Ebert
    Streikrecht und gewerkschaftliche Vereinigungsfreiheit als allgemeine Grundsätze des Völkerrechts
     
  • Raquel Herrmann/Kyra Klocke
    Diskriminierung Teilzeitbeschäftigter durch tarifvertragliche Vergütungsregeln im Spiegel aktueller Rechtsprechung

Zum Online-Zugang                    Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 2/2022

Der Kommentar
Aufsätze
Gutachten des Interamerikanischen Gerichtshofs für Menschenrechte Am 5.5.2021 hat der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte (nachfolgend GH oder IAGMR) sein Gutachten vor allem zu kollektiven AN-Rechten veröffentlicht. Die Anerkennung insbesondere des Streikrechts als »allg. Grundsatz des... mehr
Das BAG hat in den letzten Jahren tarifvertragliche Vergütungsregelungen für unwirksam erklärt, weil sie Teilzeitbeschäftigte gem. § 4 Abs. 1 TzBfG diskriminierten. Insbesondere die Ungleichbehandlung Teilzeitbeschäftigter bei der Vergütung von Mehrarbeit ist auch im Schrifttum breit diskutiert... mehr
Arbeit und Rechtspolitik
(Berichtszeitraum Dezember 2021) mehr
Arbeit und Sozialrecht
Arbeit und Steuerrecht
Personalien | Termine | Info | Gelesen
Personalien
Info
Gelesen
Rechtsprechung
Entscheidungen mit Anmerkung
Antonia Seeland mehr
Kurzmitteilungen und Pressemitteilungen
Leitsätze der Redaktion
Individuelles Arbeitsrecht
Kollektives Arbeitsrecht
Verfahrensrecht
Sozialrecht
Sonstiges
Zusammenfassungen/Abstracts