Aktuelle Ausgabe »Gute Arbeit«

ga_2018_10

»Gute Arbeit« 10/2018

ERFOLGREICHE INITIATIVEN: Stressabbau in der Praxis

Die Arbeitsbedingungen kontinuierlich verbessern: Drei Betriebsbeispiele zeigen, wie die Interessenvertretungen dies bei den psychischen Belastungen angehen. Befragungen, Beteiligung und Ideen der Beschäftigten sowie das Führungsverhalten und die Fürsorge sind dabei wichtige Stellschrauben. Außerdem...

TRENDS - Was betriebliche Innovationen stärkt oder hemmt
ARBEITSSCHUTZ - Rechtsprechung zur Arbeitsplatzüberwachung
TEILHABE - Wie Interessenvertretungen ihre Gesundheit schützen

Zum Online-Zugang          Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 10/2018

Editorial
Magazin
Titelthema Erfolgreiche Initiativen
Erkenntnisse und Daten über die Arbeitsbelastungen ermöglichen die zielgerichtete Arbeitsgestaltung. Was sich einfach anhört, war und ist für den Gesamtpersonalrat einer Landesverwaltung eine Herausforderung. Neue Kompetenzen und Mitgestaltungsbereiche sind die Belohnung!... mehr
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die Modekette Primark haben im März 2018 den ersten Gesundheitstarifvertrag im deutschen Handel abgeschlossen. Ausgangpunkt für die Initiative war die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen.... mehr
Im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) feiert die Mitarbeiterberatung ihr Comeback. Ergänzend gibt es öfter Online-Angebote, die den Ratsuchenden anonym und ohne Hürden Unterstützung bieten. Online-Beratung ist zudem die Chance für kleine und mittlere Betriebe, ein Angebot zu schaffen.... mehr
Trends
Das betriebliche Innovationsgeschehen muss breiter aufgestellt werden: Beschäftigte arbeiten etwa mit Kunden oder Bürgern zusammen. Service, Produkte und Geschäftsmodelle werden besser mit ihnen entwickelt oder angepasst. Aber oft sind der Zeitdruck und die Arbeitsbelastung das größte... mehr
Arbeitsschutz und Arbeitsgestaltung
Stichwort
Arbeitgeber dürfen das Arbeitsverhalten ihrer Beschäftigten nicht ausufernd überwachen. Das Bundesarbeitsgericht hat in einem Beschluss dazu Leitlinien vorgegeben. Die im Fall praktizierte Überwachung schärft den Blick auf die Auswüchse der Digitalisierung und auf die neuen Aufgaben der... mehr
Unbestimmte Tätigkeitsprofile und Aufgaben sind für Leitungskräfte in Kindertagesstätten (KiTa) oft eine zusätzliche Belastung. Wie Träger Abhilfe schaffen können, zeigt eine neue Praxishilfe: Mit ihr lassen sich Leitungsaufgaben systematisch identifizieren und reflektieren.... mehr
Nach schwierigen Verhandlungen trat Ende Juli die überarbeitete EU-Entsenderichtlinie in Kraft. Es konnten weitreichende Verbesserungen für die Beschäftigten durchgesetzt werden. Diese greifen aber nur, wenn die Richtlinie nun in Deutschland entschlossen umgesetzt wird.... mehr
Arbeitsschutz Kompakt
Prävention und Teilhabe
Die Schwerbehindertenvertretung (SBV) kümmert sich meist um andere und zuletzt um sich. Dasselbe gilt für Betriebs- und Personalräte. Dabei ist es höchste Zeit, dass Interessenvertretungen an ihre Gesundheit und an sich selbst denken: Sie dürfen die »Selbstsorge« nicht vergessen.... mehr
Rechtsprechung
Expertenrat