Aktuelle Ausgabe »Gute Arbeit«

GA_2018_12

»Gute Arbeit« 12/2018

Migration und Arbeitsschutz: Vielfalt managen – sicher und diskriminierungsfrei

Das Titelthema 12/2018 Informiert über das „Diversity Management“  - für wirksame Initiativen der Interessenvertretungen: Rechtsgrundlagen, Eckpunkte, Mitbestimmung, Praxisansätze, Betriebsbeispiele und Förderprogramme. Außerdem in der Ausgabe: Der Hamburger Senat macht sich stark gegen Arbeitsstress. Im Interview bewertet Annelie Buntenbach (DGB) den Gesetzentwurf zur Zuwanderung von Fachkräften. Das Mutterschutzgesetz und die „Stolperfalle Aufhebungsvertrag“ werden rechtlich einsortiert und praxisnah erläutert.

Zum Online-Zugang          Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 12/2018

Editorial
Magazin
Titelthema Migration und Arbeitsschutz
Unsere Arbeitswelt ist seit Jahrzehnten kulturell vielfältig – nicht erst seit der verstärkten Zuwanderung aus Krisen- und Konfliktländern ab 2015. Die steigende Diversität stellt alle Akteure im Arbeits- und Gesundheitsschutz vor neue und fordernde Aufgaben.... mehr
Kulturelle Vielfalt im Betrieb ist kein »Luxusthema«, sondern gehört zum Aufgabengebiet der Interessenvertretungen. Arbeitgeber haben geltendes Recht zu beachten und profitieren davon, wenn sie Teilhabe fördern und fordern.... mehr
Die IG Metall hat vor knapp zwei Jahren das Integrationsjahr für Geflüchtete entwickelt. Die Idee: Deutsch lernen und sich beruflich qualifizieren – alles im betrieblichen Umfeld. Gute Arbeit zieht eine erste Bilanz.... mehr
Der Siemens-Betriebsrat in Leipzig hat nicht gewartet, bis andere den Flüchtlingen helfen. Das brachte ihm Erfolge, Sympathie und die Bronze-Auszeichnung ein.... mehr
Potenziale vielfältiger Belegschaften entwickeln – dabei sind neue Aufgaben zu bewältigen. Denkbar schlecht vorbereitet ist die mittlere Ebene der Führungskräfte. Der Betriebsrat sollte Schulungen für die Vorgesetzten anregen.... mehr
Trends
Die Bundesregierung ignoriert seit über fünf Jahren einen Bundesratsbeschluss: Der Hamburger Senat fordert nun konkretes Handeln ein – auch auf der Grundlage umfassender Untersuchungsergebnisse.... mehr
Die Bundesregierung hat am 20. November 2018 einen Gesetzentwurf vorgelegt, der – nach über 20-jähriger Debatte – die gesteuerte Zuwanderung von Fachkräften nach Deutschland regeln soll. »Gute Arbeit« sprach mit Annelie Buntenbach über das Vorhaben.... mehr
Arbeitsschutz und Arbeitsgestaltung
Stichwort
Das Mutterschutzgesetz 2018 ist keine ganz neue Herausforderung für Betriebe und Aufsichtsbehörden. Die strukturelle, inhaltliche und sprachliche »Modernisierung« stand lange an. Allerdings traten einige Neuerungen in Kraft, die bekannt sein müssen.... mehr
Arbeitsschutz Kompakt
Prävention und Teilhabe
Das Bundesteilhabegesetz hat das Sozialgesetzbuch IX grundlegend reformiert. Bei der gegenseitig »einvernehmlichen« Beendigung des Arbeitsverhältnisses hat es aber keine Stärkung der Beschäftigtenrechte gebracht. Es gibt daher vieles zu beachten, um rechtliche Nachteile zu vermeiden.... mehr
Rechtsprechung
Expertenrat