Arbeitsschutz: Aus den Fachredaktionen


Dollarphotoclub_72251059
Arbeitsschutz - Aus den Fachzeitschriften

Krankenrückkehrgespräche – das sollten Sie wissen

14. November 2019 | Echte Sorge oder bloße Kündigungsvorbereitung? Arbeitgeber interessieren sich häufig für die Krankheitsursachen der Belegschaft – und laden nach erfolgter Genesung gern zum Krankenrückkehrgespräch. Aber was darf dort besprochen werden? Und müssen Beschäftigte einer solchen Einladung überhaupt folgen? Lesen Sie es in »Arbeitsschutz und Mitbestimmung« 11/2019. [...] mehr
Dollarphotoclub_51041522_160503
Gesundheitsschutz - Aus den Fachzeitschriften

Kann der Betriebsrat die Arbeitszeiterfassung erzwingen?

25. Oktober 2019 | Das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung birgt Sprengstoff. Kann der Betriebsrat nun ein bestimmtes Zeiterfassungssystem einfordern? Hat er ein Initiativrecht? Die Fragen sind heftig umstritten. Vieles spricht dafür, dem Betriebsrat ein Initiativrecht zuzubilligen. Nur so ist dem Gesundheitsschutz gedient. Mehr dazu lesen Sie in »Arbeitsschutz und Mitbestimmung« 11/2019. [...] mehr
Uhr_18388688
Arbeitszeiterfassung - Aus den Fachzeitschriften

Arbeitszeit ist Teil des Gesundheitsschutzes

22. Oktober 2019 | Das Arbeitszeitrecht – national und europäisch – ist zentral für den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Schutzstandards für die Beschäftigten sind Gegenstand der EU-Arbeitszeitrichtlinie, der EU-Charta der Grundrechte und des Arbeitszeitgesetzes. Der Europäische Gerichtshof hat dies jüngst bekräftigt. Professor Wolfhard Kohte erklärt im Interview mit »Gute Arbeit« 9/2019 die Relevanz des Urteils. [...] mehr
Dollarphotoclub_51041522_160503
Aus »Gute Arbeit« - Aus den Fachzeitschriften

EuGH-Urteil und die Vertrauensarbeitszeit

14. Oktober 2019 | Der Europäische Gerichtshof hat im Mai verbindliche Anforderungen für die Arbeitszeiterfassung aufgestellt. Er betont dabei die Grundrechte der Beschäftigten auf Höchstarbeitszeiten und Ruhezeiten. Dirk Schumann und Hilde Wagner erläutern im Titelthema in »Gute Arbeit« 9/2019, was das für die Vertrauensarbeitszeit bedeutet. [...] mehr
Arbeitsplatz_51198438
Arbeitsschutz - Aus den Fachzeitschriften

Ergonomie bei Desk-Sharing

26. September 2019 | Und täglich grüßt der neue Bildschirmarbeitsplatz. Bei Desk-Sharing haben Mitarbeiter keinen fest zugewiesenen Schreibtisch mehr, sondern kommen morgens ins Büro und wählen täglich einen neuen Arbeitsplatz. Welche Auswirkungen hat dieses Konzept für Ergonomie und Arbeitsschutz? Svenja Budde, Beraterin bei der TBS NRW, verrät es Ihnen in »Arbeitsschutz und Mitbestimmung« 9/2019. [...] mehr
Tablet_52738413
Softwareergonomie - Aus den Fachzeitschriften

Softwareergonomie für gesunde Arbeitsbedingungen

19. September 2019 | Die Digitalisierung spült ständig Softwareanwendungen in die Betriebe. Diese können Beschäftigte unterstützen, aber auch belasten. Umso wichtiger ist daher die Softwareergonomie als Teil des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Das Titelthema der »Computer und Arbeit« 9/2019 zeigt, wie Interessenvertretungen mitgestalten können. [...] mehr

hintergrund
Ihr gutes Recht

Die Anschaffung von Fachliteratur gehört zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Betriebs- und Personalräte sowie der Schwerbehindertenvertretung, deren Kosten der Arbeitgeber gemäß § 40.1. BetrVG, § 44.1 BPersG sowie LPersG und § 96.8 SGB IX zu tragen hat. Laut BAG vom 19.03.2014 (AZ 7ABN 91/13) ist die Fachzeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb« trotz Internetzugang für die Betriebsratsarbeit erforderlich.

Zur Beschlussfassung
Nils Bolwig
Handlungsanleitung - Wahlkalender - CD-ROM
lieferbar 39,90 €
Mehr Infos