Arbeitsschutz: Rechtsprechung


19. November 2020 | Es stellt keine Diskriminierung von Vätern dar, wenn ein Tarifvertrag einen zusätzlichen Mutterschaftsurlaub ausschließlich Frauen einräumt. Allerdings muss dieser Urlaub dem Schutz der Arbeitnehmerinnen hinsichtlich der Folgen der Schwangerschaft und der Mutterschaft dienen – so der Europäische Gerichtshof. [...] mehr
Arbeitsunfall - Rechtsprechung

Welche rohen Kräfte müssen walten?

06. November 2020 | Immer wieder beschäftigen sich Sozialgerichte mit der Frage, ob Verletzungen, die sich Beschäftigte während der Arbeit zuziehen, auch als Arbeitsunfall zu werten sind. Das LSG Darmstadt hat dies nun im Fall eines Bizepssehnenrisses bejaht. [...] mehr
Mobbing - Rechtsprechung

Kein Schmerzensgeld wegen Mobbing

26. Oktober 2020 | Ist es Mobbing, wenn Beschäftigte immer wieder grundlos vom Arbeitgeber abgemahnt werden? Besteht dann ein Anspruch auf Schmerzensgeld? Und hilft es im Prozess, wenn Beschäftigte sich an einen Arzt wenden? Darüber entschied kürzlich das Landesarbeitsgericht Köln. Und sorgt mit seinem Urteil dafür, dass Mobbingklagen in der Praxis jetzt fast nicht mehr zu gewinnen sind. [...] mehr

hintergrund
Ihr gutes Recht

Die Anschaffung von Fachliteratur gehört zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Betriebs- und Personalräte sowie der Schwerbehindertenvertretung, deren Kosten der Arbeitgeber gemäß § 40.1. BetrVG, § 44.1 BPersG sowie LPersG und § 96.8 SGB IX zu tragen hat. Laut BAG vom 19.03.2014 (AZ 7ABN 91/13) ist die Fachzeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb« trotz Internetzugang für die Betriebsratsarbeit erforderlich.

Zur Beschlussfassung