Arbeitsschutz: Rechtsprechung


12. September 2019 | Gerade für alleinerziehende Arbeitnehmer wird es schwierig, wenn Kinder krank werden. Die Kinder einfach zur Arbeit mitzunehmen ist aber nur zulässig, wenn der Arbeitgeber dies gestattet. Aber selbst in der Probezeit rechtfertigt dieser Notbehelf keine fristlose Kündigung - so das Arbeitsgericht Siegburg. [...] mehr
Arbeitsschutz - Rechtsprechung

Unfallversicherung gilt auch an Probetagen

11. September 2019 | Verrichtet ein Arbeitssuchender in einem Unternehmen einen Probearbeitstag und verletzt sich dabei, ist er gesetzlich unfallversichert. Dass zu diesem Zeitpunkt noch kein Arbeitsverhältnis besteht, ist unerheblich. Von Yuliya Zemlyankina. [...] mehr
27. August 2019 | Ein Arbeitsuchender, der in einem Unternehmen zu einem Probearbeitstag antritt und sich dabei verletzt, ist gesetzlich unfallversichert – anders als bei der Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch. Das hat das BSG entschieden. [...] mehr

hintergrund
Ihr gutes Recht

Die Anschaffung von Fachliteratur gehört zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Betriebs- und Personalräte sowie der Schwerbehindertenvertretung, deren Kosten der Arbeitgeber gemäß § 40.1. BetrVG, § 44.1 BPersG sowie LPersG und § 96.8 SGB IX zu tragen hat. Laut BAG vom 19.03.2014 (AZ 7ABN 91/13) ist die Fachzeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb« trotz Internetzugang für die Betriebsratsarbeit erforderlich.

Zur Beschlussfassung