Beschäftigtendatenschutz: Aus den Fachredaktionen


Köln Dom Kirche Cologne
Datenschutz - Aus den Fachzeitschriften

Beschäftigtendaten – was gilt in den Kirchen?

29. Juli 2021 | Auch für die evangelische und katholische Kirche gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Allerdings dürfen die Kirchen ihre bisherigen Datenschutzregelungen weiter anwenden, soweit sie mit der DSGVO im Einklang stehen. Dazu gehört auch die Pflicht zur Vorlage von Tätigkeitsberichten. [...] mehr
Datenschutz_1_60585328-e1465203622629
DSGVO - Aus den Fachzeitschriften

Der Arbeitgeber ist verantwortlich!

27. Juli 2021 | Mit einem neuen § 79a BetrVG wird die Streitfrage entschieden, wer für die Datenverarbeitung des Betriebsrats im Sinne der DSGVO verantwortlich ist. Unklar bleibt, wie die Unabhängigkeit des Betriebsrats im Hinblick auf mögliche Kontrollen des Datenschutzbeauftragten gewahrt werden kann, so Thilo Weichert in »Computer und Arbeit« 7-8/2021. [...] mehr
Datenschutz_1_60585328-e1465203622629
Beschäftigtendaten - Aus den Fachzeitschriften

Was gilt beim Datenschutz im Konzern?

28. Juni 2021 | Innerhalb von Konzernstrukturen finden vielfältige betriebs- und unternehmensübergreifende Datenverarbeitungen statt. Zulässig ist das bei personenbezogenen Daten nur, wenn die Regeln der DSGVO beachtet werden. Das gilt auch für Betriebsräte. [...] mehr
Dollarphotoclub_76183567
Gesundheitsdatenschutz - Aus den Fachzeitschriften

Ist das BEM online rechtlich zulässig?

14. Juni 2021 | Zum Schutz vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 wurden und werden auch beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) Besprechungen und Sitzungen online durchgeführt. Doch es ist leichtfertig, diese Art der Technik für die Bearbeitung sensibler Gesundheitsdaten zu nutzen, warnt Prof. Dr. Peter Wedde in »Gute Arbeit« 6/2021. [...] mehr
§-Symbole_529732451-2
DSGVO - Aus den Fachzeitschriften

Welche Rechte haben die Beschäftigten?

27. April 2021 | Die DSGVO räumt den von einer Datenverarbeitung betroffenen Personen Rechte ein, unter anderem auf Auskunft, Berichtigung und Löschung. Diese Rechte gelten auch für Beschäftigte, wenn der Arbeitgeber als Verantwortlicher ihre Daten verarbeitet – und das tut er in der Regel nicht zu knapp. Mehr dazu lesen Sie in »Computer und Arbeit« 4/2021. [...] mehr
Dollarphotoclub_15658694-e1465203821629
Digitalisierung - Aus den Fachzeitschriften

Kann Digitalisierung der Gesundheit nützen?

26. April 2021 | Digitalisierung braucht Regeln. Vor allem im Gesundheitswesen und in der Plattformökonomie werden neue Technologien schneller entwickelt als sie zum Schutz der davon Betroffenen bisher reguliert werden können. Die neueste Ausgabe von »Soziale Sicherheit« beleuchtet den aktuellen Stand im Titelthema. [...] mehr
hintergrund
Ihr gutes Recht

Die Anschaffung von Fachliteratur gehört zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Betriebs- und Personalräte sowie der Schwerbehindertenvertretung, deren Kosten der Arbeitgeber gemäß § 40.1. BetrVG, § 44.1 BPersG sowie LPersG und § 96.8 SGB IX zu tragen hat. Laut BAG vom 19.03.2014 (AZ 7ABN 91/13) ist die Fachzeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb« trotz Internetzugang für die Betriebsratsarbeit erforderlich.

Zur Beschlussfassung