Beschäftigtendatenschutz: Aus den Fachredaktionen


Videokonferenz
Videokonferenzen - Aus den Fachzeitschriften

Zoom – Fluch oder Segen?

16. Juli 2020 | Man muss nicht mehr begründen, warum alle Welt auf der Suche nach dem optimalen Videokonferenztool ist. Aber welches Tool erfüllt auch die Anforderungen an Sicherheit und Datenschutz? Leider ist eine große Zahl von Publikationen bei der Beantwortung weder hilfreich noch ehrlich. Karin Schuler versucht in der »Computer und Arbeit« 7-8/2020, Licht ins Dunkel zu bringen. [...] mehr
smartphone-1707069_1920
Datenschutz - Aus den Fachzeitschriften

Mit Smartphone-Daten gegen das Virus

15. Juni 2020 | In den letzten Wochen konnte man sich vor Nachrichten zu sogenannten »Corona-Apps« kaum retten. Verschiedene Konzepte von verschiedenen Akteuren gingen durch die Medien – und natürlich höchst unterschiedliche Meinungen. Worum es eigentlich geht und welche datenschutzrechtlichen Implikationen »PEPP-PT« und »DP3T« haben, verrät Thilo Weichert in »Computer und Arbeit« 6/2020. [...] mehr
Videokonferenz
Videokonferenzen - Aus den Fachzeitschriften

Jitsi, Zoom & Co. - welches Tool kann Datenschutz?

06. Mai 2020 | Das Coronavirus bringt viele Firmen, Verwaltungen und gesetzliche Interessenvertretungen dazu, Tools für Videokonferenzen einzusetzen. Doch welches Tool ist das richtige? Erfüllt es die datenschutzrechtlichen Voraussetzungen nach der DSGVO und dem BDSG? Einen Überblick gibt Josef Haverkamp in »Computer und Arbeit« 5/2020. [...] mehr
Monitor_69138217 Polizei Überwachung Sicherheit Kontrolle
Datenschutz - Aus den Fachzeitschriften

Was bedeutet das Coronavirus für den Datenschutz?

19. März 2020 | China ergreift zur Bekämpfung des Coronavirus drastische Maßnahmen. Das Land, das auch unter normalen Umständen in Datenschutzfragen alles andere als zimperlich ist, setzt auf technische Überwachung per Smartphone. Drohen uns jetzt auch chinesische Verhältnisse? Antworten gibt Prof. Dr. Wolfgang Däubler in der »Computer und Arbeit«. [...] mehr
Dollarphotoclub_49862843_160503
Beschäftigtendaten - Aus den Fachzeitschriften

Datenschutz im Betriebsratsbüro muss sein

20. Januar 2020 | Das Thema Datenschutz ist für Betriebsräte nichts Neues – auch das alte Bundesdatenschutzgesetz hatten sie zu beachten. Viele Arbeitgeber nutzen den Wirbel um die neuen Gesetze aber unberechtigt dazu, dem Betriebsrat Informationen unter Hinweis auf fehlenden Datenschutz vorzuenthalten. Das darf aber nicht sein, so Prof. Dr. Peter Wedde in »Computer und Arbeit« 12/2019. [...] mehr
Monitor_69138217 Polizei Überwachung Sicherheit Kontrolle
Datenschutz - Aus den Fachzeitschriften

Wie viel Überwachung am Arbeitsplatz ist erlaubt?

18. November 2019 | Eine Kontrolle der Beschäftigten ist nicht prinzipiell unzulässig. Der Arbeitgeber muss überprüfen können, ob seine Angestellten ihre arbeitsrechtlichen Pflichten erfüllen. Er darf dazu auch Technik nutzen und Beschäftigte durch IT-Systeme überwachen – allerdings in engen Grenzen. Mehr dazu lesen Sie in »Computer und Arbeit« 11/2019. [...] mehr
hintergrund
Ihr gutes Recht

Die Anschaffung von Fachliteratur gehört zu den erforderlichen Arbeitsmitteln der Betriebs- und Personalräte sowie der Schwerbehindertenvertretung, deren Kosten der Arbeitgeber gemäß § 40.1. BetrVG, § 44.1 BPersG sowie LPersG und § 96.8 SGB IX zu tragen hat. Laut BAG vom 19.03.2014 (AZ 7ABN 91/13) ist die Fachzeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb« trotz Internetzugang für die Betriebsratsarbeit erforderlich.

Zur Beschlussfassung