Betriebliche Berufsbildung

Im § 98 BetrVG ist das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bei „der betrieblichen Berufsbildung“ geregelt.

Darunter fallen alle Maßnahmen, die den Beschäftigten einen Zuwachs an Fertigkeiten, Kenntnissen und Wissen bescheren. Gemeint ist jedes Aneignen neuer Kompetenzen durch systematische Vermittlung, das einem Ziel und einem didaktischen Konzept folgt.

 

<< Befristung | Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) >>

zurück zum Lexikon