Aktuelle Ausgabe »Arbeit und Recht«

aur_2021_11


»Arbeit und Recht« 11/2021

  • Daniel Klocke - Bestimmtheit und Bestimmung des Antrags im Beschlussverfahren
  • Katharina Wandscher - Das Betriebsrätemodernisierungsgesetz, ein »Reförmchen«
  • Jörg Ritter-Stütz - Das novellierte Bundespersonalvertretungsgesetz
  • K D Ewing - Der Dritte Weg und der Beschäftigungsstatus
  • ARBEIT UND RECHTSGESCHICHTE
    Laurens Brandt - Der Weg zur Wählbarkeit ausländischer Beschäftigter in den Betriebsrat

Zum Online-Zugang                    Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 11/2021

Der Kommentar
Aufsätze
Die Prüfung der Bestimmtheit der Anträge gem. § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO im Beschlussverfahren warund ist ein akutes Problem der Arbeitsgerichtspraxis. Mittlerweile hat sich eine fast unübersehbare Kasuistik herausgebildet, die anhand der Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertreter grundlegend... mehr
Am 15.6.2021 ist das novellierte BPersVG in Form eines Ablösungsgesetzes in Kraft getreten. Aus gewerkschaftlicher Sicht war die Novellierung des BPersVG – ein Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag – eine Enttäuschung, jedenfalls »kein großer Wurf«. Bereits die Zieldefinition im Vorblatt des 1.... mehr
Arbeit und Rechtspolitik
Arbeit und Rechtsgeschichte
Vor 50 Jahren reformierte die sozialliberale Koalition die Betriebsverfassung. Sie erweiterte nicht nur zahlreiche Rechte des Betriebsrats, sondern führte auch das passive Wahlrecht für ausländische Kollegen ein. War die Wählbarkeit zuvor grundsätzlich an die deutsche Staatsbürgerschaft geknüpft,... mehr
Arbeit und Sozialrecht
Arbeit und Steuerrecht
Personalien | Termine | Info | Gelesen
Personalien
Info
Gelesen
Buchbesprechungen
Rechtsprechung
Entscheidungen mit Anmerkung
Ünal Yalçın mehr
Kurzmitteilungen und Pressemitteilungen
Leitsätze der Redaktion
Individuelles Arbeitsrecht
II. Kollektives Arbeitsrecht
III. Verfahrensrecht
IV. Sozialrecht
Zusammenfassungen/Abstracts
Verlagsmitteilung