Aktuelle Ausgabe »Arbeitsrecht im Betrieb«

aib_2019_06


»Arbeitsrecht im Betrieb« 6/2019


TITELTHEMA  GESUNDHEITSSCHUTZ

Maßnahmen gegen Hitze

  • AKTUELLES: Beim Betriebsklima gibt es viel Luft nach oben
  • GRUNDLAGEN: Eine Mitarbeiterbefragung deckt die Interessen der Beschäftigten auf
  • RECHTSPRECHUNG: Arbeitgeber muss über Unfälle von Fremdpersonal informieren

Zum Online-Zugang               Zum Archiv       

Inhaltsverzeichnis 6/2019

Editorial
Magazin
Titelthema Gesundheitsschutz
Die ersten warmen Tage sind da. Mit einer Betriebsvereinbarung Wärmeentlastung kann der Betriebsrat die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten an heißen Tagen verbessern und Maßnahmen für ein angenehmes Raumklima vereinbaren. Was er dabei beachten muss, erklärt unser Experte. mehr
In Deutschland arbeiten 10 Prozent der Erwerbstätigen auf Arbeitsplätzen mit hohen Temperaturen. Klassische Hitzearbeitsplätze gibt es zum Beispiel in Stahlwerken und in der Glasherstellung. Wie Arbeitnehmer vor gesundheitsschädlichen Folgen geschützt werden können, erklärt Arbeitsschutzexperte Vadim... mehr
Aktuelles
Seit über 25 Jahren gibt es Europäische Betriebsräte. Ein europäisches Erfolgsmodell, wie Zahlen belegen. mehr
Eine Betriebsrente zusätzlich zu einer gesetzlichen Rente zu beziehen, ist eine gute Sache. Wie das funktioniert und was Betriebsräte tun können, erklärt Dr. Judith Kerschbaumer. mehr
Nach einer Umfrage des DGB-Index Gute Arbeit ist beim Betriebsklima noch Luft nach oben. Bei den meisten Befragten ist Kommunikation gegenüber Vorgesetzten von Angst geprägt. Ein Interview mit Rolf Schmucker vom DGB-Index Gute Arbeit. mehr
Grundlagen der Betriebsratsarbeit
Auch gute Schichtarbeit greift erheblich in das Leben der Beschäftigten ein. Ihre Interessen kann der Betriebsrat mit einer Beschäftigtenbefragung berücksichtigen. Arbeitsschritte und praktische Tipps für eine Befragung finden Sie hier. mehr
Ob als Kollegin, Mitarbeiter oder Betriebsrat: Wir alle kennen das – rassistische und diskriminierende Sprüche im Betrieb. Menschenfeindliche Parolen sind Gift für jeden Betrieb und für das Miteinander der Beschäftigten. Viel zu tun für Betriebsräte. mehr
Die neuen Datenschutzregeln helfen Belegschaftsvertretungen, den Beschäftigtendatenschutz zu stärken. Sie werden aber auch vermehrt von Arbeitgebern genutzt, um sich gegen Unterrichtungs- und Einblicksrechte der Betriebsräte zu wehren. Ein Interview mit unseren Experten Thomas Berger und Benedikt... mehr
Sie gehören – trotz vermeintlicher Nähe zum Arbeitgeber – zum Klientel des Betriebsrats: die Angestellten. Wie der Betriebsrat sie miteinbeziehen und ihre Interessen erfolgreich vertreten kann, erfahren Sie von unserem Experten. mehr
Betriebliche Praxis
Mehr Arbeitszeitsouveränität, Handlungsspielräume und Fachlichkeit im Schichtbetrieb. Der Betriebsrat von VW Nutzfahrzeuge initiierte ein Projekt, um die Folgen der Digitalisierung für die Belegschaft aktiv mitzugestalten. Dafür erhielt das Gremium den Sonderpreis »Innovative Betriebsratsarbeit«. mehr
Rechtsprechung
Simon Wionski mehr
Ulrich Petri mehr
Bettina Krämer mehr
Expertenrat
Sven Bleck-Vogdt mehr