Preisträger 2016

Alle Preisträger des deutschen Betriebsräte-Preises 2016 bei der Preisverleihung

 

 

 

 

Deutscher Betriebsräte-Preis 2016


Gold_2016

Preisträger Gold

Betriebsrat der BASF SE Ludwigshafen

Mehr zum Preisträger
Silber_2016

Preisträger Silber

Konzernbetriebsrat thyssenkrupp AG, Essen

Mehr zum Preisträger
Bronze_2016

Preisträger Bronze

Betriebsrat der N-ERGIE Aktiengesellschaft, Nürnberg

Mehr zum Preisträger
SP_Beschäftigung

Sonderpreis: Beschäftigungssicherung

Betriebsrat Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen

Mehr zum Preisträger
SP_Gute Arbeit

Sonderpreis:
Gute Arbeit

GBR- und KBR Robert Bosch GmbH, Gerlingen

Mehr zum Preisträger
SP_Innovativ

Sonderpreis:
Innnovative BR-Arbeit

Gesamtbetriebsrat Evonik Industries AG, Essen

Mehr zum Preisträger
SP_Europa

Sonderpreis:
Europa mitbestimmen

Europäischer Betriebsrat Deutsche Bahn AG, Berlin

Mehr zum Preisträger

Eine Kurzdokumentation der Projekte können Sie hier herunterladen

PDF Download


Die weiteren Nominierten 2016

Die Jury hat entschieden: Von den 88 eingereichten interessanten Projekten, die durchweg ein großes Engagement der Betriebsräte beweisen, wurden weitere 7 Projekte nominiert.

Das Themenspektrum der nominierten Projekte reicht von Initiativen zur Standortsicherung über flexiblere Arbeitszeitregelungen, Verbesserungen im Bereich "Gute Arbeit" bis zu Abschaffung von Leiharbeit und Erweiterung des Gesundheitsmanagementangebotes.

Hier die weiteren Nominierten für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2016 in alphabetischer Reihenfolge.


Übersicht aller Bewerbungen 2016

Hier bekommen Sie einen Überblick über alle eingereichten Projekte für den deutschen Betriebsräte-Preis 2016

Hier anzeigen